Val di Villnöss im Sommer

Villnöss

Val di Funes ist ein Bergkurort, eine italienische Gemeinde in der Region Trentino-Südtirol, wo die Gipfel der Dolomiten die Kulisse bilden.

Es ist ein Dorf mit etwa 2500 Einwohnern, es ist eine Stadt in der autonomen Provinz Bozen. Das Tal erstreckt sich über ca. 28 km bis zur Geislergruppe, die wegen ihrer Schönheit von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt wurde, mit dem Naturpark Puez-Geisler.


Bis vor wenigen Jahren noch wenig von Touristenströmen frequentiert, locken heute die kleinen Orte mit ihren einfachen und unverfälschten Naturschönheiten Familien und Touristen, die Tage in unberührter Natur verbringen möchten.

Unternehmungen im Villnösstal

Der Rio Villnöss, der das Dorf durchquert, bietet einen entspannenden Blick auf das Tal mit ruhigen Orten, an denen Sie schöne Wanderungen organisieren können, und für die abenteuerlicheren Kletter- und Klettersteigrouten in den geliebten Dolomiten.
Tatsächlich gibt es zahlreiche Wege, die Sie erkunden können, um dieses Tal zu entdecken.

Vorteilhafte Angebote in Gröden

Entdecken Sie die besten Angebote für einen unvergesslichen Sommerurlaub in den Grödner Dolomiten mit Urlaubspaketen zu günstigen Preisen in Hotels und Appartements in St. Ulrich, St. Christina und Wolkenstein in Gröden

Chalet in den Dolomiten

Entdecken Sie die besten Angebote für einen Sommerurlaub in den besten Almhütten und Hütten der Dolomiten, den besten Unterkünften im Herzen der Dolomiten im typisch alpinen Stil

adv

Es ist ein Botanischer Lehrpfad, die speziell als einfache Route für Familien konzipiert wurde, da die Wanderung weniger als 1 Stunde dauert. Entlang des Weges finden Sie Informationsblätter über die Flora, der Sie unterwegs begegnen, insbesondere Beschreibungen von Bäumen, Sträuchern und Blumen, die für die Gegend typisch sind.
Es wird daher ein perfekter Bildungsweg für Kinder und Jugendliche sein, um Spaß zu haben und zu lernen.

Eine weitere ideale Route für Familien ist der Naturlehrpfad Zannes, der Wege mit leichtem Höhenunterschied bietet und grüne und blühende Wiesen durchquert.
Eine anspruchsvollere Route ist die Straße zur Malga Gampen, die von Zannes aus in etwa 2 Stunden den Fuß der Geislerspitzen erreicht.

Ein weiterer Ausflug, bei dem Sie eine spektakuläre und charakteristische Landschaft des Tals bewundern können, ist der Valluzza-Wasserfall, die man von San Pietro bis nach Velluzza erreichen kann, wo man den natürlichen Wasserfall bewundern kann. Auf dieser Route wechseln sich leichte Anstiege mit flachen Pfaden ab, entlang der gesamten Straße finden Sie Bänke, auf denen Sie sich ausruhen und bei einer Pause die Landschaft bewundern können. Am Ende der Route, am Wasserfall, hat man einen Blick auf das Rittner Horn.

Für einen anspruchsvolleren Ausflug, der ideal für Sportler oder bereits Trainierte ist, können Sie sich auf den Weg machen Genua Zuflucht.
Ausgehend vom Valle de Funés, das auf etwa 1800 Metern über dem Meeresspiegel liegt, finden Sie einen Parkplatz, auf dem Sie Ihr Auto abstellen können. Der erste Teil der Route verläuft entlang des Baches, auf Wegen durch Wälder und Blumenwiesen. Die Straße wird dann bergauf, bis Sie die Genova-Hütte erreichen, eine im Sommer geöffnete Hütte auf einer Höhe von etwa 2300 Metern. Diese Route hat eine Dauer von etwa 2 Stunden.
Sie können sich entscheiden, Ihren Spaziergang fortzusetzen, mit einem bergauf führenden Weg, der Sie hinaufführt Forcella del Putia, 50 Meter höher als die Schutzhütte. Von der Genova-Hütte bis zur Forcella sind es zu Fuß etwa 45 Minuten.

Endlich hat eine Route für echte Sportler und Bergwanderer das Ziel Wasserkofel, zu dem auch ein kurzes Kletterstück gehört. Der Wasserkofel ist ein Berg auf 2924 Metern Höhe, der von der Zannesalm aus in einer Gehzeit von ca. 16.5 Stunden über insgesamt 8 km erreichbar ist.
Der Kletterabschnitt ist kurz und einfach, auch für Anfänger mit dieser Sportart.
Belohnt wird die Anstrengung in jedem Fall durch eine grandiose Aussicht auf die Berge.

An Routen mangelt es nicht Reitbegeisterte, im Sommer zwischen blühenden Wiesen und im Winter die schneebedeckten Berge in einer Atmosphäre großer Entspannung zu genießen.
In Villnöss gibt es einen Reiterhof, der auch Gruppenwanderungen für Anfänger organisiert.

Auch an Bike-Fans hat La Valle gedacht: Von der Stadt Brixen bis ins Villnösstal wurde eine gebaut neuer Radweg, oder besser gesagt ein echter Weg, der für Mountainbike-Enthusiasten geeignet ist.
Mit Ihrem Mountainbike oder einem, das Sie direkt vor Ort ausleihen können, erreichen Sie die Geislerspitzen, die von der UNESCO zum Weltnaturerbe ernannt wurden.

Tiso, eine kleine Stadt weniger als 1.000 m. über dem Meeresspiegel, ist es berühmt für die Quarzagglomerate, in denen sich Amethyste und Achate befinden. Dies schafft einen Tourismus, der sich für Mineralogie begeistert, auch dank des Mineralogischen Museums, das eine Menge sorgfältig ausgewählter und erhaltener Fossilien präsentiert. Begleitet von Videos schlängelt sich der Weg im Inneren des Museums durch Kristalle und Edelsteine. Berühmt sind die Geoden, Hohlräume im Gestein, die aus meist kugelförmigen Kristallen bestehen, die einen Durchmesser von bis zu 20 cm erreichen können.

Der Hauptort des Villnösstals ist das kleine Dorf namens San Pietro, dessen bewohntes Zentrum sich um die Kirche San Pietro e Paolo mit dem Glockenturm, der das Tal überragt, und der Zwiebelkuppel entwickelt. Sie ist eine der ältesten Kirchen des Tals und wird aufgrund ihrer Größe auch „Kathedrale des Tals“ genannt. Bei der Innenbesichtigung können Sie die Gemälde des berühmten Tiroler Barockdekorateurs Joseph Schopf bewundern.

Sie sind rund um das bewohnte Zentrum präsent Wege für leichte Ausflüge, ein Weg, der dem Wegweiser 31 folgt, führt zu einem wunderschönen Wasserfall, die Bergstraße, die über den Passo delle Erbe ins Gadertal führt, ist anspruchsvoller.

Urlaub im Villnösstal

Das Val di Villnöss ist eines der interessantesten Ziele im Trentino-Südtirol für Touristen, Familien und Bergwanderer.
Das Tal ist mit allen Arten von Dienstleistungen gut bedient, von der Unterkunft über die Verpflegung bis hin zu Transportmitteln.

Es gibt viele Angebote, um hier zu bleiben: Sie können ein Hotel buchen, es werden viele Strukturen für verschiedene Preisklassen vorgeschlagen. Einige bieten auch zusätzliche Dienstleistungen wie Schwimmbäder, Spas und Bergführer an.

In der Umgebung gibt es auch viele Residenzen und Privatwohnungen, die Sie normalerweise für mindestens eine Woche oder sogar für längere Zeiträume wie einen Monat oder die gesamte Sommersaison mieten können.

Oder für einen Urlaub ganz in der Natur entscheiden Sie sich für eine Hüttenübernachtung. Tatsächlich vermieten einige Unterkünfte Zimmer, sogar für ein paar Nächte, um Ihnen die Möglichkeit zu bieten, in einer ruhigen, von der Natur dominierten Umgebung zu schlafen.

Was den Catering-Service betrifft, gibt es viele Restaurants, in denen Sie die typischen kulinarischen Spezialitäten der Region probieren können: knuspriges Brot, Speck, Käse, Strudel und eine große Auswahl an Weinen.

Um die echten traditionellen Rezepte zu probieren, empfehlen wir Ihnen, während Ihrer Wanderungen in einer der Hütten, denen Sie unterwegs begegnen, anzuhalten, wo Sie normalerweise die Familie, die die Hütte betreibt, mit typischen Gerichten bewirtet.

Ein Urlaub im Villnösser Tal eignet sich für alle Arten von Urlaub: für Familien, die Zeit in Kontakt mit der Natur verbringen möchten, um ihre kleinen Kinder und Jugendlichen die Schönheit der Berge entdecken zu lassen.

Es eignet sich auch für Urlaub zu zweit, zum Alleinsein in idyllischer Umgebung und für Gruppenferien und mit Freunden.

Auch die Sportlichsten werden dieses Gebiet lieben, wo sie die Möglichkeit haben, sich auf weniger bekannte Pfade zu wagen, mit mehrstündigen Spaziergängen unterschiedlicher Intensität. Sie können auch an Aktivitäten wie Klettern, Reiten oder Trailrunning teilnehmen.

Ein Urlaub im Villnösser Tal eignet sich perfekt für einen kurzen Wochenendtrip oder einfach nur ein paar Tage, um sich vom hektischen Alltag zu erholen.

Darüber hinaus können Sie hier wählen, ob Sie einen Urlaub von einer ganzen Woche oder sogar mehreren Wochen verbringen möchten, denn an Aktivitäten mangelt es nicht: Sie finden immer Wege, Spaziergänge und Aktivitäten, die es zu entdecken gilt.

Es ist ein Urlaub, den Sie auch mit Ihren Haustieren in Ruhe verbringen können, die auch einen Urlaub in den Bergen genießen können. Sie können in Begleitung Ihrer Hunde auf Wegen spazieren gehen, die auch für sie geeignet sind. Es gibt viele Einrichtungen, die Tiere aufnehmen.

Sommerferien Villnösser Tal

Wenn Sie einen Sommerurlaub im Val di Villnöss in Betracht ziehen, finden Sie unten nützliche Links, um Hotels und Ferienwohnungen zu finden.

Holen Sie sich die besten Sommerangebote

Holen Sie sich die besten Angebote für Ihren Bergurlaub im Sommer, im Hotel, in der Pension oder in der Ferienwohnung

    E-Mail

    Vor-und Nachname

    Wohin willst du gehen? (Lieblingsziel)



    Nahegelegene Seen zu entdecken


    Orte in der Nähe zu entdecken

    Daten und Rückblick Villnösser Tal im Sommer

    Region: Dolomiti
    Mindesthöhe:560 m über dem Meeresspiegel
    Maximale Höhe: 2000 m über dem Meeresspiegel
    Val di Villnöss Bewertungen: 0 Bewertungen auf Val di Villnöss

    Val di Villnöss im Sommer

    Abstimmung: 3.49 su 5 - 5382 Wähler
    1 Stella2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
    Laden...

    Andere empfohlene Standorte

    Schreiben Sie eine Bewertung zu Val di Villnöss

    Es gibt 0 Bewertungen für Val di Villnöss im Sommer

    Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung für Val di Villnöss

    Finden Sie Sommerangebote

    Die besten Angebote in den Bergen im Sommer, in Hotels, Pensionen oder Ferienwohnungen

      Wo möchten Sie in den Urlaub fahren?