Val di Cogne im Sommer

Val di Cogne

Wenn man an Valle d'Aosta denkt, denkt man sofort an seine Nationalparks, seine unzähligen Märchenschlösser und seine prächtigen und kolossalen Berge wie das Matterhorn, den Mont Blanc und dann den Gran Paradiso. Den besten Blick auf letztere hat man von Cogne, dem gleichnamigen Hauptort Cogne-Tal, zu den berühmtesten und bekanntesten in der Region.

Er nimmt das Einzugsgebiet ein und steigt rechts an im Herzen des Nationalparks Gran Paradiso: Das Tal hat eine Hufeisenform und Gipfel wie der Roc, die Becca di Montandayné, der Herbetet, die Cresta Gastaldi, der Piccolo Paradiso und natürlich der Gran Paradiso ragen überall heraus.

Um die extravaganteste und üppigste Seite des Tals zu entdecken, ist die ideale Jahreszeit der Sommer, wenn alles zu einer Explosion von Farben und Leben wird.

Was zu tun und zu sehen

Cogne-Wasserfall

Das Cogne-Tal ist eines der spektakulärsten im Aostatal und offenbart eine Bergweide, auf der sich Tannen-, Lärchen- und Kiefernwälder abwechseln, Seen, tosende Wasserfälle, grasbewachsene Hänge und monumentale Gletscher: Das erwartet den Touristen, der das Valle di Cogne besucht Nutzen Sie im Sommer die Temperaturen und die saubere Luft, um Spaziergänge, Ausflüge und Outdoor-Aktivitäten wie Sportfischen, Mountainbike-Fahrten oder romantische Kutschenfahrten zu organisieren, die die Romantiker glücklich machen werden.

Familien hingegen haben die Möglichkeit, Hermeline, Gämsen, Murmeltiere und vor allem Steinböcke zu sichten. Um letzteres zu sehen, ist es ratsam, eine Exzision vorzunehmen, die nachgibt Valontey kommt auf Vittorio-Sella-Hütte: Es ist eine der berühmtesten Routen im Cogne-Tal und führt durch die schöne Lausoner Seen, für das Dorf Vermiana und für Alpiner botanischer Garten Paradisia.

Vorteilhafte Angebote in Gröden

Entdecken Sie die besten Angebote für einen unvergesslichen Sommerurlaub in den Grödner Dolomiten mit Urlaubspaketen zu günstigen Preisen in Hotels und Appartements in St. Ulrich, St. Christina und Wolkenstein in Gröden

Chalet in den Dolomiten

Entdecken Sie die besten Angebote für einen Sommerurlaub in den besten Almhütten und Hütten der Dolomiten, den besten Unterkünften im Herzen der Dolomiten im typisch alpinen Stil

adv

Es lohnt sich unbedingt, diesen Garten zu besuchen, um eine reiche Sammlung von Flechten, Heilpflanzen und Alpenblumen nicht nur aus der Region, sondern auch aus anderen Teilen der Welt zu bewundern. Viele Lebensräume wurden dank der günstigen klimatischen Bedingungen wieder aufgebaut und es gibt auch einen schönen Schmetterlingsgarten.

Zu den eindrucksvollsten Orten im Cogne-Tal gehören die Weiden der Gran Nomenon-Weide, am Fuße der beeindruckenden Nordwand des Grivola: Stellen Sie sich vor, der Gletscher scheint fast auf die grünen Wiesen zu fallen und einen chromatischen Kontrast zu schaffen, den Sie am Ende einer leichten Wanderung betrachten können.

Wenn Sie den Sommer im Cogne-Tal verbringen, können Sie auch Ausflüge in die nahe gelegenen Täler und in die organisieren Naturpark Mont Avic: Zu den schönsten Sehenswürdigkeiten gehören die Weißer See und dass Schwarz, mehr als 2300 Meter hoch sein. Sie können von Dondena aus über die Alpe Grand Cort und das schöne Chamdepraz-Tal erreicht werden.

Ebenso bezaubernd ist es die Alpe Vercoche wo auf einer Höhe von 2246 Metern die entspringt Vercoche-See, in dessen Wasser sich der Bec Laris und der Bec Mulere spiegeln. Die Weide ist von Champorcher aus zu erreichen, etwa 88 km von Cogne entfernt: Vom Weiler Chardonney aus kann man in Richtung der aufbrechen Der Miseriner See, ein Ort voller Schönheit und Spiritualität, da an seinen Ufern die Wallfahrtskirche Notre Dame des Neiges steht. Es gibt dann die Schlucht von Ratus in der Ortschaft Pontboset: Diese spektakuläre Schlucht kann über einen Weg erreicht werden, der am Fluss Ayasse und dann am Fluss Brenve entlang verläuft, bis Sie den Fuß der Schlucht erreichen.

Zu den schönsten Ausflügen im Cogne-Tal gehört der zu den vorhandenen Bauernhöfen auf dem Herbet, erreichbar über einen ausgestatteten Pfad und mit Abschnitten mit Fixseilen, die von Valnontey ausgehen. Sie passieren die Alpe David, das Dorf Vermiana und die Alpe Mony.

Der Ausgangspunkt, um das Valle di Cogne eingehend kennenzulernen, ist der gleichnamige Ort, Cogne, auf 1544 Metern über dem Meeresspiegel gelegen: dessen historisches Zentrum die berühmte Prati di Sant'Orso überblickt, eine der größten Bergwiesen Europas, auf der es auch Spielplätze für Kinder gibt und von der aus Sie die schönste Aussicht haben der Berg Gran Paradiso.

Bei einem Spaziergang durch Cogne können Sie die besuchen Kirche Sant'Orso aus dem 700. Jahrhundert, innen dekoriert mit vergoldeten Holzaltären, einer Orgel aus dem XNUMX. Jahrhundert und Gemälden von Pirlato. Nach einem Zwischenstopp bei königliches Schloss, die von König Vittorio Emanuele II während seiner Jagdausflüge im Tal benutzt wurde, erreichen Sie die Bergbauerndorf, heute das Besucherzentrum des Nationalparks Gran Paradiso.

Das Betreten eines solchen Museums ermöglicht es den Besuchern, zwischen hochwirksamen sensorischen und multimedialen Geräten in die Düfte und Geräusche von Mutter Natur einzutauchen. Es gibt sogar Ausstellungen, die Wölfen und Steinböcken gewidmet sind, zwei der Symboltiere der Fauna der Gegend.

Obwohl der Sommer im Cogne-Tal nie erstickend ist, kann es dennoch angenehm sein, in die Galerien einzutauchen Cogne-Minen, aus dem Magnetit gewonnen wurde und wo die Temperatur etwa 7° beträgt.

Die Minen befinden sich auf einer Höhe von über 2000 Metern in der Ortschaft Costa di Pino und bestehen aus etwa 100 km Tunneln, die sich in den Tiefen des Berges befinden, mit einem kleinen Zug aus Draisinen, der sich in die frequentierten Bereiche schleicht von den Bergleuten.

Von Cogne erreichen Sie die Wasserfälle von Lillaz, zu den schönsten im Aostatal. Sie sind 150 Meter hoch und bestehen aus 3 Sprüngen, durch die das Wasser des Wildbachs Urtier in ein frisches und kristallklares Becken fließt. Ein Rundweg, der der Geologie der umliegenden Felsen gewidmet ist, ermöglicht es jedem, sie zu erreichen, auch Familien mit sehr kleinen Kindern.

Urlaub

Gran Paradiso Park Cogne

Die Sommerferien im Cogne-Tal zu verbringen bedeutet, viel Zeit für Spaziergänge, Ausflüge ins Freie und Outdoor-Aktivitäten in der unberührten Natur des Tals und des Nationalparks Gran Paradiso zu haben. Das bedeutet, dass es mindestens zehn Tage dauern würde, um nichts zu verpassen, was das Tal zu bieten hat.

Vergessen Sie in der Tat nicht, dass das Cogne-Tal auch über ein sehr reiches kulturelles und gastronomisches Erbe verfügt: Es ist daher nicht notwendig, zwischen einem Ausflug und dem nächsten nur einfache Mahlzeiten zu sich zu nehmen, um keine Zeit zu verlieren, aber es ist möglich, mehr Zeit zur Verfügung zu haben einige an einem der vielen typischen Orte zu widmen, um typische Gerichte wie die köstliche Crema dolce di Cogne und die Seupetta de Cogne-Suppe mit Gewürzen, Fontina-Käse, Butter und Brot zu probieren.

In Cogne findet dann am Ende des Sommers das Festival "Stambecco d'Oro" statt, das naturalistischen Filmen und Dokumentationen gewidmet ist, die darauf abzielen, die Beziehung zwischen Mensch und Natur zu unterstreichen und zu verbessern.

Es gibt viele Unterkünfte im Cogne-Tal, die alle Bedürfnisse erfüllen, von den sportlicheren bis hin zu den Bedürfnissen von Familien oder einfachen Paaren, die Intimität und Romantik suchen.

Ob Hotels, B&Bs, Ferienhäuser, Residences oder Refugien: Es gibt nichts Schöneres, als in großer Höhe zu schlafen, der Sternenhimmel strahlender denn je und die Berge als Kulisse für jeden Sonnenauf- und -untergang sorgen für einen unvergesslichen Sommerurlaub das Cogne-Tal.

Val di Cogne Sommerferien

Wenn Sie einen Sommerurlaub im Val di Cogne in Betracht ziehen, finden Sie unten einige nützliche Links, um Hotels und Ferienwohnungen zu finden.

Erhalten Sie Sommerangebote

Erhalten Sie die besten Angebote in den Bergen im Sommer, in Hotels, Pensionen oder Ferienwohnungen

    E-Mail, wo Sie Angebote erhalten

    Vollständiger Name

    Wo möchten Sie in den Urlaub fahren? (bevorzugtes Reiseziel)



    Daten und Rückblick Val di Cogne im Sommer

    Region: Aostatal
    Meinungen Val di Cogne: 0 Bewertungen für Val di Cogne

    Voto Val di Cogne im Sommer

    Abstimmung: 3.61 su 5 - 210 Wähler
    1 Stella2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
    Laden...

    Andere empfohlene Standorte

    Schreiben Sie eine Bewertung zu Val di Cogne

    Es gibt 0 Bewertungen über Val di Cogne im Sommer

    Finden Sie Sommerangebote

    Die besten Angebote in den Bergen im Sommer, in Hotels, Pensionen oder Ferienwohnungen

      Wo möchten Sie in den Urlaub fahren?