Sommerberg mit dem Zug in den Schweizer und österreichischen Alpen

Sommerberg mit dem Zug in den Schweizer und österreichischen Alpen

Die Entscheidung, im Sommer Urlaub in den Bergen zu machen, bedeutet, sich für die Entspannung und Ruhe zu entscheiden, die den Gästen nur Orte inmitten der unberührtesten Natur bieten können.

Der Zug ist die beste Möglichkeit, zu einigen der schönsten Bergregionen zu reisen, beispielsweise in der Schweiz und in Österreich: Er ermöglicht es Ihnen, ausgeruht an Ihrem Ziel anzukommen und gleichzeitig idyllische und idyllische Landschaften zu bewundern.


Unterwegs in der Schweiz

Zug Schweiz Berg Jungfrau

La Schweiz bietet Touristen, die mit der Bahn reisen möchten, die Möglichkeit, die vorteilhafte Bahn zu erwerben „Swiss Pass Travel“, die je nach Wahl des Reisenden 3, 4, 6, 8 oder 15 Tage dauern kann. Dabei handelt es sich um ein Einzelticket, mit dem Sie in allen Schweizer Panoramazügen und allen öffentlichen Verkehrsmitteln des Landes, inklusive Schiffen, fahren können. Mit dem „Swiss Pass Travel“ haben Sie außerdem freien Eintritt in über 500 Museen in der Schweiz und erhalten 30 % Ermäßigung auf Züge der FFS RailAway-Linie.

Dieser Pass ist eine Gelegenheit, die man sich zum Beispiel nicht entgehen lassen sollte Große Zugtour die in Luzern beginnt und über die Bahnlinie Luzern-Interlaken Express, die weiter nach Zermatt führt, in Interlaken ankommt.
Es gibt viele Bahnlinien, die es Ihnen ermöglichen, die schönsten Schweizer Bergorte zu entdecken, wie zum Beispiel die Grüner Zug der AlpenDie Route verläuft entlang der historischen Lötschberg- und Simplonbahn, durchquert den Kanton Wallis und erreicht Kandersteg.

Vorteilhafte Angebote in Gröden

Entdecken Sie die besten Angebote für einen unvergesslichen Sommerurlaub in den Grödner Dolomiten mit Urlaubspaketen zu günstigen Preisen in Hotels und Appartements in St. Ulrich, St. Christina und Wolkenstein in Gröden

Chalet in den Dolomiten

Entdecken Sie die besten Angebote für einen Sommerurlaub in den besten Almhütten und Hütten der Dolomiten, den besten Unterkünften im Herzen der Dolomiten im typisch alpinen Stil

adv

Die Schweiz wird dann von drei legendären Eisenbahnstrecken durchquert, von denen eine die höchste in Europa ist: die Jungfrabahn, der eine Höhe von 3454 m erreicht und die spektakulären Gipfel des Berges überquert JungfraujochDie Schweizer Alpen wurden zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Es handelt sich um eine knapp über 9 km lange Strecke, von denen 7 aus Tunneln bestehen, von denen aus man sich selbst im Hochsommer in einem wunderbaren Königreich aus Eis wiederfindet. Oben gibt es zwei Aussichtsplattformen, einen außergewöhnlichen Eispalast mit Eisskulpturen in Form von Steinböcken, Bären und Adlern, aber auch Restaurants und den höchsten Schokoladenladen Europas.

Dann ist da noch das Schöne Bernina-Express, der kleine rote Zug der Rhätischen Bahn, der Tisrano mit dem berühmten St. Moritz verbindet: Eine Fahrt mit diesen Waggons, die zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurden, ist ein unbeschreibliches Erlebnis, vorbei an Tunneln, Viadukten wie denen von Brusio und Juwelen FKK-Orte wie die Zügenschlucht und den Weißen See.

Ein Sommerurlaub in der Schweiz mit dem Zug ist für Reisende ein Muss Glacier Express, Teil der Albulabahn: Sie startet vom Piz Bernina und führt über Chur, St. Moritz und die Rheinschluchten hinauf zum Matterhorn.

Reisen mit der Bahn in Österreich

in Bezug auf Österreich, die Hauptbahnstrecke ist die ÖBB, völlig elektrisch und mit vollem Respekt für die Umwelt: Es ist ein integraler Bestandteil des Netzwerks Sommer, vor mehr als anderthalb Jahrhunderten erbaut und aufgrund seiner spektakulären Natur zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Sie beginnt in Niederösterreich und erreicht die Steiermark, vorbei an Wiesen, dichten Wäldern, Tunneln und Viadukten wie dem malerischen Kartnerkogeltunnel und der Kalten Rinne, einem 1 m langen Viadukt, im Hintergrund der Gipfel der Raxalpe.

Die Eisenbahn Mittenwaldbahn verbindet Bayern mit dem österreichischen Tirol, durchquert Seefeld und Mittenwald, mit sehr panoramischen Kurven, Ausblicken auf das herrliche Innetal und einer gewölbten Eisenbrücke, die aus 60 m Höhe den Lauf des Schlossbachs überblickt.

Dann ist da noch die Eisenbahn Achensee, erbaut 1889: Mit seinen Dampfzügen vermittelt es den Fahrgästen ein Erlebnis vergangener Zeiten für eine unvergessliche Reise von Jenbach bis zur Seespitz.

Touren in der Schweiz mit dem Zug: Was es zu sehen gibt

Zu den schönsten Orten, die man in der angenehmen Sommersaison mit dem Zug in der Schweiz besuchen kann, gehört KanderstegIm Herzen der Kanton Bern, erreichbar mit dem Kleinen Grünen Zug der Alpen: Es liegt auf 1200 m ü. M., im Schatten des Blümlisalp-Bergmassivs und stellt alle Arten von Touristen zufrieden, von Familien dank des Abenteuerparks Kandersteg bis hin zu Wanderern Wer kann so die Gärten Ricola besuchen, unter Blumen, die zwischen Mai und September blühen und die Blausee, in dessen kristallklarem Wasser Sie die Statue einer Dame sehen können, die an die ergreifende Legende des blauäugigen Mädchens erinnert.

Der Panoramazug Glacier Express Teil aus Zermatt, in Kanton Wallis: Es ist ein Dorf voller Gebäude aus dem 16. und 18. Jahrhundert, komplett verkehrsberuhigt und nur mit Elektroautos befahrbar. Neben dem Besuch des malerischen historischen Zentrums von Hinterdorf und des Matterhornmuseums, das dem gleichnamigen, den Ort dominierenden Berg gewidmet ist, lohnt es sich, Ausflüge dorthin zu organisieren Gornerschlucht und das Schwarzer See.

Sie erreichen es mit dem Glacier Express St. Moritz, ein berühmtes Dorf im Schatten des Piz Julier, am Ufer des Inn. Reisende können nicht anders, als den Schweizer Sommer zu genießen, indem sie um den St. Mortiz-See spazieren, an dessen Ufern ein Picknick machen und dann das Herz des Dorfes erreichen, indem sie zwischen den historischen Geschäften in der Via Maistra spazieren, an der sich der Schieffer-Turm aus dem 12. Jahrhundert lehnt Turm.

Verpassen Sie nicht die Piz nair., dessen Gipfel mit der Standseilbahn Chanatrella-Corviglia und einem Spaziergang entlang der erreicht werden kann Pfad der Blumen zu einer Zeit von Heidis Hütte.

La Jungfrabahn Es handelt sich um eine Zahnradbahn, die nach dem Berg benannt ist Jungfrau, Teil der Berner Alpen: In der gleichnamigen Jungfrauregion gibt es im Sommer viel zu sehen, angefangen bei Interlaken, Ausgangspunkt für Besichtigungen z.B. der Brienzersee, auf dessen blauen Wasser Sie eine romantische Bootsfahrt unternehmen können. Lassen Sie sich das Prachtvolle nicht entgehen Lauterbrunnental Mit seinen 72 Wasserfällen, unter denen der Stubbach hervorsticht, gehört er zu den höchsten und spektakulärsten in ganz Europa.

Mit der Bahn Österreich entdecken

Selbst in Österreich An Übernachtungsmöglichkeiten mangelt es im Sommer nicht, insbesondere in Tirol, die dank der ÖBB- und DB-Bahnlinien gut erreichbar sind: Wer gutes Essen liebt, kommt beispielsweise nicht umhin, vorbeizuschauen Kitzbühel, wo es nicht an Sternerestaurants mangelt, die zwischen typischen Steinhäusern mit gotischen Giebeln auftauchen.

Dann gibt es Langenfeld, wo Gäste die thermischen Vorteile des Wassers des Aqua Dome genießen können, einem der größten SPAs im gesamten Alpenraum, aber auch St. Anton Am Aelberg. Dieses letzte Tiroler Dorf hat eine sehr jugendliche Atmosphäre, perfekt für die Sommerferien der Jüngeren, die sich in internationalen Diskotheken und DJ-Sets vergnügen können.

Hier besteht aber auch die Möglichkeit, die Schönheit des Verwalltals zu entdecken oder das Arleg-Kandahar-Haus-Museum zu besuchen, um mehr über die Geschichte des lokalen Bergsteigens zu erfahren.

La HBF-Bahnstrecke führt von Innsbruck nach Seefeld, im Naturpark Karwendel gelegen: Es ist ein sehr hübsches Dorf mit Gebäuden im Tiroler Stil, die mit bunten Blumen geschmückt sind, Pferdekutschen, die durch die Straßen der Stadt fahren, aber auch einem Casino, in dem Sie ein paar Abende damit verbringen können, Ihr Glück zu versuchen. Von Seefelsd aus können Sie dorthin wandern Kaltwassersee, von der aus man dann weiter Richtung Rosshütte auf 1750 m Seehöhe gelangen kann.

Auch von Salzburg aus ist es gut zu erreichen Zell am See, eine wunderschöne mittelalterliche Stadt am Ufer des gleichnamigen Sees. Einen Besuch wert ist die Kirche S. Ippolito, die für ihre prächtigen Buntglasfenster und Fresken bekannt ist, aber auch das Schloss Rosenberg aus dem 13. Jahrhundert. Die Festung dominiert mit ihren Türmen Zell am See und ein Besuch im Festsaal und im Rittersaal ist ein Muss.

Über die ÖBB-Bahnlinien gelangen Sie dann dorthin Villach, in Kärnten, geboren am Ufer der Drau, nur einen Steinwurf vom Ossiacher See und dem Faaker See entfernt: Es ist eine Stadt mit einem sehr reichen historischen Erbe, das es zu entdecken gilt, angefangen vom zentralen Hauptplatz bis zum Hotel Post, eine ehemalige Poststation der Habsburger und das Paracelsus-Haus, in dem der gleichnamige Wissenschaftler im 5. Jahrhundert lebte.

Erhalten Sie Sommerangebote

Erhalten Sie die besten Angebote in den Bergen im Sommer, in Hotels, Pensionen oder Ferienwohnungen

    E-Mail, wo Sie Angebote erhalten

    Vollständiger Name

    Wo möchten Sie in den Urlaub fahren? (bevorzugtes Reiseziel)

    Wählen Sie im Sommer den Sommerberg mit der Bahn in den Schweizer und österreichischen Alpen

    Abstimmung: 4.5 su 5 - 22 Wähler
    1 Stella2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
    Laden...

    Günstiger Bergurlaub im Sommer? Hier sind die günstigsten Reiseziele

    Günstiger Bergurlaub im Sommer? Hier sind die günstigsten Reiseziele

    Auch wenn die Berge im Sommer günstiger sind als im Winter, manche Destinationen sind vielleicht nicht für jeden erschwinglich. Oft liegt der Fokus auf den berühmtesten und edelsten Reisezielen, aber aus diesem Grund kosten sie viel mehr. Es gibt jedoch Bergtouristendestinationen, die die gleichen [...]

    Die 5 besten Orte für einen Urlaub mit Kindern im Trentino-Südtirol

    Die 5 besten Orte für einen Urlaub mit Kindern im Trentino-Südtirol

    In diesem Artikel haben wir 5 Orte in Trentino-Südtirol ausgewählt, die sich unserer Meinung nach hervorragend für Familien mit Kindern eignen. Die ausgewählten Kriterien sind unterschiedlich und einige basieren auf unserer Erfahrung, hier sind unserer Meinung nach die zu bewertenden Aspekte: Hotel für Familien: das ist das Vorhandensein von Hotels, die darauf spezialisiert sind, Familien [...]

    Außergewöhnliche Bergorte, die man mindestens einmal im Leben besuchen sollte

    Außergewöhnliche Bergorte, die man mindestens einmal im Leben besuchen sollte

    Heute möchten wir Ihnen einige Bergorte vorstellen, die Sie unbedingt mindestens einmal in Ihrem Leben besuchen sollten. Sie sind diese WOW-Orte, die direkt vom Himmel zu kommen scheinen und jeden sprachlos machen. Manche dieser Orte sind wenig bekannt, andere sind wegen ihrer Schönheit berühmt und sehr beliebt, selbst wer sie nicht besonders liebt, [...]

    Die besten Orte, um im August in die Berge zu gehen

    Die besten Orte, um im August in die Berge zu gehen

    Der Monat August ist der beliebteste Monat für diejenigen, die ihren Sommerurlaub in den Bergen verbringen möchten. Genau in diesem Monat haben die meisten Menschen Urlaub und es ist auch einer der besten Monate für das Bergklima. Auf unserer Seite, die den Sommerferienorten in den Bergen gewidmet ist, können Sie […]

    Ausflug zu den 52 Tunneln des Monte Pasubio

    Ausflug zu den 52 Tunneln des Monte Pasubio

    Am Samstag, den 18. August 2012, entschieden wir uns, die „Straße der 52 Tunnel“ zu verfolgen, einen Wanderweg, der zum Gipfel des Monte Pasubio führt und entlang eines ehemaligen Kriegswegs verläuft, der von der italienischen Armee zum Transport von Waffen und Vorräten gebaut wurde zum Gipfel des Pasubio, ohne Feuer ausgesetzt zu sein [...]

    Finden Sie Sommerangebote

    Die besten Angebote in den Bergen im Sommer, in Hotels, Pensionen oder Ferienwohnungen

      Wo möchten Sie in den Urlaub fahren?