Strangolapreti Trentiner Stil

Strangolapreti Trentiner Stil

Zubereitung:
Das in Würfel geschnittene altbackene Brot in warmer Milch einweichen (etwa drei Stunden lang); fügen Sie den Spinat oder anderes Gemüse hinzu, das zuvor in wenig leicht gesalzenem Wasser gekocht und gehackt wurde, nachdem Sie es in Butter geschwenkt und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss gewürzt haben.
Die fein gehackte, in Öl gebräunte Zwiebel, den geriebenen Trentiner Parmesan, die Eier, das Salz und etwas Weißmehl hinzugeben. Mischen Sie die Mischung gut mit einer Holzkelle. Anschließend die Strangolapreti in die gewünschte Form (in Kugeln, Löffelform, Knödel etc.) packen und in kochendes Salzwasser gießen; Wenn sie wieder auftauchen, sind sie gekocht und sollten daher abgetropft und mit reichlich Trentiner Parmesan und sprudelnder Butter mit Salbeigeschmack serviert werden.

NB: Strangolapreti passen auch sehr gut zu Speck oder zu Fleischsauce.

    Zutaten für 5 Menschen:

  • 1kg altbackenes Brot
  • 500 g Spinat oder anderes Gemüse
  • 2 Eier
  • 100 g Butter
  • 0,5 Liter Milch
  • Olivenöl
  • Weißmehl
  • Muskatnuss
  • Salbeiblätter
  • Salz, Pfeffer und Zwiebel abschmecken

Vorbereitungszeit: 35 Minuten

Abstimmung der Strangolapreti im Trentino

Abstimmung: 3.52 su 5 - 17072 Wähler
1 Stella2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Laden...

Finden Sie Sommerangebote

Die besten Angebote in den Bergen im Sommer, in Hotels, Pensionen oder Ferienwohnungen

    Wo möchten Sie in den Urlaub fahren?