Reschenpass im Sommer

Reschenpass

Im Sommer wird der Berg, still während des kalten und schneereichen Winters, aus der Winterstarre wiedergeboren, mit einer Natur, die ein Aufruhr von Farben und Düften ist, ohne die Tierwelt zu vergessen, die nach dem Winterschlaf hervorlugt, angefangen bei den freundlichen Murmeltieren.

Einer der bezauberndsten Bergorte Südtirols ist zweifellos der Pass von Reschen im Herzen des grünen Vinschgaus, das von der Passhöhe bis vor die Tore Merans reicht, überragt von den Gipfeln der Ortlergruppe.


Der Reschenpass liegt auf 1504 Metern Höhe und ist ein malerischer Alpenpass, der die Ostalpen von den Westalpen trennt und Südtirol effektiv mit Tirol verbindet. Der Reschenpass liegt genau an der Stelle, an der sich die Nationen Italien, Schweiz und Österreich treffen, der sogenannten Dreiländergrenze.

Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten am Reschenpass im Sommer

Der Reschenpass erhebt sich also am Ende des Vinschgaus und wer dort seinen Sommerurlaub verbringt, dem wird bestimmt nicht langweilig. Die frische und gesunde Bergluft verführt zwischen Ausflügen, Radtouren und Aktivitäten auf dem Berg zu tagelangen Aufenthalten an der frischen Luft Reschensee, eines der Wahrzeichen des gleichnamigen Passes und des Vinschgaus.

Tatsächlich wurde der Glockenturm aus dem 1950. Jahrhundert, der aus dem kristallklaren Wasser des Sees ragt und an die romanische Kirche S. Caterina d'Alessadria erinnert, sowie die gesamte Stadt Graun gesprengt, als beschlossen wurde, den Damm zu bauen im Jahr XNUMX, ist ikonisch: An den kältesten Winterabenden sollen die Glocken noch immer läuten. Im Sommer werden jedoch rund um den Glockenturm viele unterhaltsame Aktivitäten durchgeführt Kajak zum segeln bis Kitesurf: Es besteht sogar die Möglichkeit, an Bord des Sees zu segeln MS Hubertus, mit Kapitän Winkler, der die Seeleute mit Geschichten über die Dörfer Arlund, Reschen und besonders Graun unterhalten wird.

Vorteilhafte Angebote in Gröden

Entdecken Sie die besten Angebote für einen unvergesslichen Sommerurlaub in den Grödner Dolomiten mit Urlaubspaketen zu günstigen Preisen in Hotels und Appartements in St. Ulrich, St. Christina und Wolkenstein in Gröden

Chalet in den Dolomiten

Entdecken Sie die besten Angebote für einen Sommerurlaub in den besten Almhütten und Hütten der Dolomiten, den besten Unterkünften im Herzen der Dolomiten im typisch alpinen Stil

Geführte Ausflüge im Trentino-Südtirol

Entdecken Sie die Wunder von Trentino-Südtirol mit Touren und geführten Ausflügen. Erleben Sie ein einzigartiges Abenteuer inmitten atemberaubender Alpenlandschaften, begleitet von erfahrenen Führern, die Ihnen die geheimen Ecken der Region enthüllen

adv

Alternativ können Sie sich auch daran versuchen Bogenschießen, unternehmen Sie Spaziergänge in den Wäldern rund um den Reschenpass hinauf Pferde Haflinger bzw laufen rund um den See von St. Valentin oder den von Reschen, umgeben von einem Weg von 15,3 km.

Liebhaber von Fahrrad sowie Mountainbike Stattdessen haben sie 350 km Radwege rund um den Reschenpass, darunter die Etschradweg die auf ihren 80 km eine Strecke der alten Römerstraße Via Claudia Augusta nachzeichnet und es Ihnen ermöglicht, Meran vom Reschensee aus zu erreichen. Entlang dieser Route passieren Sie malerische Dörfer wie Burgeis, Laas, das mittelalterliche Glurns und Naturns.

Ein Urlaub am Reschenpass im Sommer ermöglicht es Ihnen, die Schönheiten Grauns im Vinschgau zu entdecken, ausgehend von seinen wunderschönen romanischen Kirchen wie der Kirche San Nicolò von Reschen, voll von prächtigen Fresken aus dem fünfzehnten Jahrhundert, und der gotischen gewidmet St. Anne in Panoramalage am See gelegen.

Dann ist da die Abtei von Monte Maria das mit seinen 1340 Metern das höchste Benediktinerkloster in ganz Europa ist: Es wurde im XNUMX. Jahrhundert auf Geheiß der Familie von Tarasp erbaut und zeichnete sich als wichtiges kulturelles und landwirtschaftliches Zentrum aus. In dieser wunderschönen Abtei, in deren Krypta prächtige romanische Fresken mit Engelsfiguren zu sehen sind, wurde tatsächlich das erste Brot gebacken Vinschger Paarlbrot (aus Trigonella, Fenchel und Kreuzkümmel) und es gibt eine historische Bibliothek voller alter Bücher.

Die "Obervinschgau Museum", eine unumgängliche Station für diejenigen, die mehr über die Geschichte des Staudamms und das bäuerliche Leben des Ortes erfahren möchten: Dokumente, Alltagsgegenstände und historische Fotos ermöglichen es den Besuchern, einen echten Schritt in die Vergangenheit zu machen.

In den Bergen ist der Himmel klar und das Sternengewölbe besonders spektakulär: Um es an den kühlen Sommerabenden in den Bergen zu bewundern, muss man nur greifen das astronomische Observatorium in der Nähe der Maseben-Zuflucht auf 2267 Metern über dem Meeresspiegel gelegen. Ein Shuttle fährt von der Schutzhütte zur einzigen Sternwarte Südtirols.

Der Reschenpass ist der perfekte Ort dafür Ausflüge in der Natur, beginnend mit dem langen die Alta Via Vinschgau die von der Quelle der Etsch bis nach Stava im Herzen des Untervinschgaus führt: Sie wandern in der üppigen Vegetation des Sonnenbergs, immer mit Blick auf die Ortlergruppe und die Gletscher.

Diesbezüglich zu erreichen Quellen der Etsch, starten Sie einfach vom Parkplatz Reschen, einem Weiler von Graun im Vinschgau, und nehmen Sie dann den Weg 2, der in den Wald zur Quelle führt. Wenn Sie weitergehen, erreichen Sie die Pian der Toten wo Reste des während des Zweiten Weltkriegs errichteten Verteidigungssystems noch bestehen: Dies sind Versorgungsstraßen, Schützengräben und Bunker, die Mussolini 1939 wollte, um Hitlers Vormarsch aufzuhalten, bevor er sich mit den Deutschen verbündete. Nicht weit entfernt sind die Drachenzähne, scharfe Konstruktionen aus Beton und Eisen, die mit dem Ziel hergestellt wurden, die Panzer zu stoppen.
Der Ausflug in die Cippus der Drei Grenzen Stattdessen erreicht man damit den Treffpunkt von Österreich, der Schweiz und Italien: Auch in diesem Fall startet man am Reschenparkplatz und folgt dem Weg 3, über einen Radweg und einen schönen Waldweg bis zum malerischen Bauernhof von Tenderhof; weiter durch den Wald bis zum Cippo dei Tre Confini, im Schatten des Piz Lad.

Von Graun im Vinschgau, genau von der Kitestation, erreicht man die Curon Hütte, ein angenehmer, auch für Familien geeigneter Ausflug: Nehmen Sie den Weg 10 zwischen den Wiesen von Arlui, die hier und da mit Alpenblumen übersät sind.

Ebenso einfach ist der Weg, der von Melag nach führt Malga di Melago und die sich durch Vallelunga schlängelt: Die Schutzhütte ist spektakulär, da sie am Fuße des 3739 Meter hohen Monte Palla Bianca liegt. und direkt an der Grenze zu Österreich gelegen.
Von Melag aus können Sie auf dem Weg Nr. 3 auch die erreichen Berg der Schafberghütte: Man passiert zunächst die gleichnamige Schafberghütte und erreicht dann über den Weg Nr. 1 die Pio XI-Hütte, von der aus der Blick über die Palla Bianca, den Bärenbartkogel und die Langtauferer Spitze schweift. Wenn Sie von der Pio Xi-Hütte den Weg 2 nehmen, gelangen Sie direkt an das Ufer des Rio Carlino.

Verpassen Sie nicht den Ausflug in die Reschenhütte, erreichbar über den Radweg, der den gleichnamigen See umrundet, bis man durch Wälder und Wiesen zuerst den Mühlanderhof und dann den Tendershof erreicht. Der Weg 3B führt schließlich zur Reschenalm mit Blick auf den See.

Urlaub am Reschenpass

Den Sommerurlaub am Reschenpass zu verbringen bedeutet, die unberührte Natur des Vinschgaus zu entdecken, geschichtsträchtige Orte, alte Kirchen und Berghütten, wo Sie die typischen Produkte des Ortes verkosten können.

Es dauert mehr als eine Woche, um den Reschenpass optimal zu nutzen, insbesondere wenn Sie etwas weiter entfernte Orte wie die Festung Nauders und die angrenzende Festungspassage Finstermünz am Inn erreichen möchten.

La Unterkunft Die Gegend ist ausgezeichnet und abwechslungsreich und für alle Bedürfnisse geeignet, von Familien bis zu den Bedürfnissen von Jugendlichen oder Paaren.

Sie können zum Beispiel in Hotels oder Pensionen übernachten, in denen nur Frühstück angeboten wird, mit der Möglichkeit, andere Orte rund um den Reschenpass zum Mittag- oder Abendessen zu wählen. Alternativ gibt es familiengeführte Pensionen, ohne jedoch auf die Annehmlichkeiten kleiner Thermen, Schwimmbäder und Saunen zu verzichten. Die von den Agrotourismusbetrieben verwalteten Hütten sind hingegen die geeignete Lösung für diejenigen, die in einer charakteristischen alpinen Atmosphäre übernachten und auch lokale Produkte bei Kilometer 0 probieren möchten.

Wer einen Urlaub im Grünen erleben möchte, kann die Campingplätze am Reschenpass und im Vinschgau dann ohne Angst vor dem Wetter nutzen, dank des Schutzes der Ortlergruppe bleibt es eher trocken und wenig regnerisch.

Sommerferien Reschenpass

Wenn Sie einen Sommerurlaub in Reschenpass in Erwägung ziehen, finden Sie unten nützliche Links, um Hotels und Ferienwohnungen zu finden.

Erhalten Sie Sommerangebote

Erhalten Sie die besten Angebote in den Bergen im Sommer, in Hotels, Pensionen oder Ferienwohnungen

    E-Mail, wo Sie Angebote erhalten

    Vollständiger Name

    Wo möchten Sie in den Urlaub fahren? (bevorzugtes Reiseziel)



    Nahegelegene Seen zu entdecken


    Daten und Rückblick auf den Reschenpass im Sommer

    Region: Trentino-Südtirol
    Mindesthöhe:1500 m über dem Meeresspiegel
    Maximale Höhe: 2400 m über dem Meeresspiegel
    Reschenpass Bewertungen: 0 Bewertungen auf Reschenpass

    Reschenpass-Bewertung im Sommer

    Abstimmung: 3.52 su 5 - 4662 Wähler
    1 Stella2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
    Laden...

    Andere empfohlene Standorte

    Schreiben Sie eine Bewertung zu Reschenpass

    Für den Sommer am Reschenpass gibt es 0 Bewertungen

    Schreiben Sie Ihre Bewertung für Reschenpass

    Finden Sie Sommerangebote

    Die besten Angebote in den Bergen im Sommer, in Hotels, Pensionen oder Ferienwohnungen

      Wo möchten Sie in den Urlaub fahren?