Nordic Walking

Nordic Walking

Wandern ist gut und daran besteht kein Zweifel.
Gehen Sie beim Üben Nordic Walking mit speziellen Stöcken, mit der richtigen Technik ist vieles möglich gesünder, konstruktiver und produktiver als normales Gehen.
Il Nordic Walking Es ist eine Bewegung, die für ein Publikum jeden Alters geeignet ist, Sportarten und nicht, die fast alle Körpermuskeln einbezieht, die Körperhaltung neu erzieht, die Belastung der Gelenke verringert, die körperliche Anstrengung auf alle Gliedmaßen verteilt und die Leistung und Dauer erhöht. ' Ausbildung. Wenn es richtig gemacht wird, bringt es uns die Aufmerksamkeit zurück richtige Haltung dass wir es Tag für Tag verwöhnt haben, bestimmte Muskeln zu vergessen, sie fast zu verkümmern. Es gewinnt die Rotation des Beckens und die Gegenrotation der Schultern, die richtige Unterstützung der Ferse und das relative Abrollen des Fußes zurück. Die große und komplexe Druckbewegung der Arme, an der Hände, Unterarme, Trizeps, Deltamuskel, Brustmuskeln und Rücken (bei jedem Schritt!) beteiligt sind, erfordert eine Anstrengung, die der gleichen körperlichen Übung entspricht, die im Fitnessstudio durchgeführt wird, mit dem Vorteil, im Freien zu sein. vielleicht mit freunden, in einem schönen park, ablenkend vom alltag.

Warum und wie macht man Nordic Walking?

  • für Wellnessspaziergänge im Park, noch besser in der Natur, Verspannungen lösen, Atmung verbessern, Stress abbauen;
  • für das Training, das Beibehalten des gewünschten Tempos basierend auf dem Zweck, Abnehmen oder nicht, zum Beispiel mit der Verwendung eines Herzfrequenzmessers;
  • Ausdauersport (Ausdauer), eine hervorragende Alternative für Ex-Läufer, es ist möglich, beträchtliche, auch extreme Distanzen in verschiedenen Umgebungen (von der Wüste bis in die Berge) zurückzulegen;
  • zu Rehabilitationszwecken.

Wo kann man es üben

Überall so praktisch wie Laufen, solange das Gelände nicht sehr uneben ist, die Hänge nicht zu steil sind; befahrbar von den Tälern und Bergpfaden. Auch auf Asphalt oder Pflaster mit den speziellen Gummiabsätzen für die Stöcke, die den Halt beim Schieben erhöhen.
In den letzten Jahren hat sich der Berg zu einem Fitnessstudio für Nordic-Walking-Liebhaber entwickelt, viele Touristenorte bieten spezielle Routen mit vielen Hinweistafeln entlang der Route und maßgeschneiderte Programme für diejenigen, die diese nordische Disziplin lieben.

Für die Sportlicheren

Für diejenigen, die "rücksichtslosere" Sportarten ausüben, ist es wichtig zu betonen, dass Nordic Walking eine gute Disziplin sein kann, die mit anderen Aktivitäten kombiniert werden kann, denn an der Basis dieser Bewegung gibt es Konzepte, die sich aus der Haltungsgymnastik ableiten, die von grundlegender Bedeutung sind Grundlage jeder Bewegung, sie zu kennen und möglichst früh anzuwenden, kann das Wohlbefinden und die Leistungsfähigkeit verbessern und unangenehme Probleme durch Fehlhaltungen vermeiden.

Kleidung, Schuhe und Stöcke

  • Technische Kleidung wird empfohlen, Laufkleidung ist in Ordnung; Für diejenigen, die Bewegung zum Wohlbefinden üben, kann beim Gehen auch eine weniger sportliche Kleidung gehen, die jedoch Komfort in den Bewegungen bevorzugt;
  • Über Schuhe darf man nicht scherzen, Schuhe müssen unseren Fuß respektieren, unser Gewicht abfedern. Für das Modell hängt es vom Gelände ab, auf dem wir arbeiten werden; grundsätzlich sind laufschuhe für jedes gelände in ordnung. Wenn Sie unbefestigte Straßen bevorzugen, werden Wanderschuhe empfohlen. Verlassen Sie sich auf einen Fachhändler.
  • Achten Sie auf die Stöcke, für Anfänger empfehlen wir ausziehbare Stöcke. Fortgeschrittene können sicherlich ein Modell mit fester Höhe wählen. Der Unterschied liegt im Gewicht und in der Übertragung von Vibrationen, die im festen Zustand sicherlich geringer sind.

Dieser Artikel wurde verfasst vom Umweltwanderführer und Nordic-Walking-Lehrer, Gianluca Rodelli di Zielen Sie auf ASD im Freienfür MontagnaEstate.it

Outdoor-Ziel

Vorteilhafte Angebote in Gröden

Entdecken Sie die besten Angebote für einen unvergesslichen Sommerurlaub in den Grödner Dolomiten mit Urlaubspaketen zu günstigen Preisen in Hotels und Appartements in St. Ulrich, St. Christina und Wolkenstein in Gröden

Chalet in den Dolomiten

Entdecken Sie die besten Angebote für einen Sommerurlaub in den besten Almhütten und Hütten der Dolomiten, den besten Unterkünften im Herzen der Dolomiten im typisch alpinen Stil

adv

Erhalten Sie Sommerangebote

Erhalten Sie die besten Angebote in den Bergen im Sommer, in Hotels, Pensionen oder Ferienwohnungen

    E-Mail, wo Sie Angebote erhalten

    Vollständiger Name

    Wo möchten Sie in den Urlaub fahren? (bevorzugtes Reiseziel)

    Nordic Walking Wertung im Sommer

    Abstimmung: 3.49 su 5 - 3474 Wähler
    1 Stella2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
    Laden...

    Bergab

    Bergab

    In Frankreich als Sport für junge Leute in den Bergen explodiert, hat sich Downhill in Italien sowohl in den Alpen als auch im Apennin wie ein Lauffeuer verbreitet und den Sommertourismus effektiv neu belebt. Es ist ein junger Sport, der es Ihnen ermöglicht, Spaß in den Bergen mit dem Nervenkitzel des Adrenalins zu haben, die steilen Hänge der Berge schmelzen [...]

    Flößerei

    Flößerei

    Rafting ist ein adrenalingeladener Sport und eine der lustigsten Sportarten, die die Berge im Sommer zu bieten haben! Eine Herausforderung auf den Bächen, ein Kampf gegen die Strömung des Wassers und die Entdeckung sonst unzugänglicher verwunschener Ecken.

    Berg-Yoga

    Berg-Yoga

    Der Sommer ist die Lieblingsjahreszeit für diejenigen, die Outdoor-Aktivitäten und körperliche Bewegung lieben, um gesund zu bleiben und einen gesunden Lebensstil zu führen. Die von der Sonne vergoldeten lachenden Tage und die günstigen Temperaturen verführen die aktivsten Wellness-Liebhaber dazu, das Zuhause und die Faulheit der kälteren Monate für [...]

    Klettern

    Klettern

    Die Ursprünge des Kletterns reichen bis in prähistorische Zeiten zurück, als die Bergvölker Klettertouren in Felswänden bewältigen mussten, um sich zwischen den schwierigen Berggebieten zu bewegen. Jagd, Weide und Handel erforderten die Überwindung vieler natürlicher Hindernisse, insbesondere der Welt der Hänge und Felswände. Und dank der Notwendigkeit [...]

    Husky-Trekking

    Husky-Trekking

    Husky-Trekking ist eine Disziplin, die zur Familie der Schlittenhunde gehört. Hundeschlittenfahren (Schlitten + Hund) ist der Sport, der mit einem Schlitten betrieben wird, der von nordischen Hunden (Siberian Husky) gezogen wird. Die Unmöglichkeit, diesen Sport ohne Schnee auszuüben, hat zur Geburt des Husky-Trekkings (oder Hundetrekkings) geführt. Diese Spezialität besteht aus [...]

    Finden Sie Sommerangebote

    Die besten Angebote in den Bergen im Sommer, in Hotels, Pensionen oder Ferienwohnungen

      Wo möchten Sie in den Urlaub fahren?