Kärntner Naturarena im Sommer

Kärntner Naturarena

Die Naturarena Kärnten liegt direkt an der Grenze zu Italien und bildet mit den Tälern Gailtal, Gitschtal, Lesachtal, Weißensee und Nassfeld-Hermagor eine Mikroregion mit starken alpinen Charakteristika.

Das Touristengebiet verfügt über mehr als 1.000 km markierte Wanderwege (viele davon an der Grenze zu Italien) von 600 bis 2.800 Metern über dem Meeresspiegel. 31 Routen für Radsportbegeisterte, 2 Badeseen, 55 Erlebnisprogramme, die längste Sommerrodelbahn, die Flying-Fox-Strecke, das Felsenlabyrinth oder 26 Themenwege wie der Geo-Trail, die Via della Pace, die „Via del Formaggio „verwandeln das Gebiet in ein Wanderparadies für die ganze Familie, aber auch für passionierte Wanderer, die nicht mehr jung sind.


Wie Sie sich gut vorstellen können, bietet die Naturarena Kärnten ein sehr abwechslungsreiches Angebot, das vom gemütlichen Spaziergang in der Hütte über den bergsteigerischen Aufstieg zum Gipfel bis hin zum Klettern am Klettersteig der Karnischen Alpen und des Gailtals reicht die Badeseen.

Mit über 70 Sehenswürdigkeiten zwischen den Gemeinden Feistritz (im unteren Gailtal) und Maria Luggau (im Lesachtal) werden sie zu Reisestationen. Wanderer können kaskadierende Wasserfälle, Schluchten, senkrechte Felswände, stille Bergseen, Meeresfossilien, Farne und alte Baumstämme entdecken. Die Rolle des Mannes ist nur die eines Statisten.

So ist beispielsweise der Naturlehrpfad der Plöckenhaushütte und des Kreuzkreuz-Karnico-Passes ein zentraler Ausgangspunkt für die Erkundung der Geologie des Naturraumes Kärnten, da er das „Tor“ zur Vergangenheit der Erdgeschichte darstellt. In weniger als einer Stunde decken Sie die gesamte Geschichte des Universums und des Sonnensystems ab. In der berühmten Schlucht „Cellonetta“ wird die Geschichte der Erde vor 400 Millionen Jahren erzählt.

Vorteilhafte Angebote in Gröden

Entdecken Sie die besten Angebote für einen unvergesslichen Sommerurlaub in den Grödner Dolomiten mit Urlaubspaketen zu günstigen Preisen in Hotels und Appartements in St. Ulrich, St. Christina und Wolkenstein in Gröden

Chalet in den Dolomiten

Entdecken Sie die besten Angebote für einen Sommerurlaub in den besten Almhütten und Hütten der Dolomiten, den besten Unterkünften im Herzen der Dolomiten im typisch alpinen Stil

adv

Natur- und Spaßliebhaber können einen Ausflug zum Weißensee unternehmen, der eingebettet in den Gailtaler Alpen auf einer Höhe von 930 m über dem Meeresspiegel liegt und sich über eine Fläche von 6,5 Quadratkilometern erstreckt. Er ist einer der saubersten Seen im gesamten Alpenraum und wurde mit dem „Europäischen Preis für Tourismus und Umwelt“ ausgezeichnet. Man kann darin schwimmen, da das Wasser sauber ist und bei Wettkämpfen keine gesundheitlichen Risiken bestehen Das ganze Jahr über finden auf den Gewässern des Sees auch Schwimmwettbewerbe statt.

Il Weißensee Es eignet sich für zahlreiche Wasseraktivitäten, von Ruderboottouren über die moderneren Tretboote bis hin zum Kitesurfen. Die Umgebung ist sehr grün, auch dank der Umweltauflagen, die sich aus der Tatsache ergeben, dass das gesamte Seegebiet als österreichischer Nationalpark geschützt ist. Im Sommer sind die Temperaturen mild (durchschnittlich 24 Grad), ideal für alle, die sich am Seeufer ausruhen und sonnenbaden möchten.

Ein weiterer wichtiger Bereich der Naturarena Kärnten ist das Lesachtal, ein kleines Tourismuszentrum eingebettet zwischen den Lienzer Dolomiten und den Karnischen Alpen. Fernab von Massenhotelanlagen ist das Lesachtal eines der 17 Bergsteigerdörfer Österreichs.

In Bergsteigerdörfern ist das Bewusstsein für die Balance zwischen Mensch und Natur stärker ausgeprägt als anderswo, hier ist Bergsteigen ein fester Bestandteil der kulturellen Identität der Bewohner und auch Touristen spüren diese Leidenschaft. Dieser Respekt vor der Natur bietet Touristen 300 Kilometer markierte Wege, die sich zwischen den Bauernhöfen des Tals und den Almen in großer Höhe schlängeln, bis sie die Gipfel auf 2700 Metern erreichen.

Sommerurlaub Kärntner Naturarena

Wenn Sie einen Sommerurlaub in der Kärntner Naturarena in Betracht ziehen, finden Sie unten nützliche Links, um Hotels und Ferienwohnungen zu finden.

Erhalten Sie Sommerangebote

Erhalten Sie die besten Angebote in den Bergen im Sommer, in Hotels, Pensionen oder Ferienwohnungen

    E-Mail, wo Sie Angebote erhalten

    Vollständiger Name

    Wo möchten Sie in den Urlaub fahren? (bevorzugtes Reiseziel)



    Daten und Rückblick Kärntner Naturarena im Sommer

    Region: Österreich
    Mindesthöhe:600 m über dem Meeresspiegel
    Maximale Höhe: 2800 m über dem Meeresspiegel
    Meinungen Kärntner Naturarena: 0 Bewertungen über Kärntner Naturarena

    Bewertung Kärntner Naturarena im Sommer

    Abstimmung: 3.51 su 5 - 4010 Wähler
    1 Stella2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
    Laden...

    Andere empfohlene Standorte

    Schreiben Sie eine Bewertung zu Kärntner Naturarena

    Es gibt 0 Bewertungen für Kärntner Naturarena im Sommer

    Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung zu Kärntner Naturarena

    Finden Sie Sommerangebote

    Die besten Angebote in den Bergen im Sommer, in Hotels, Pensionen oder Ferienwohnungen

      Wo möchten Sie in den Urlaub fahren?