Die 5 schönsten Wasserfälle der österreichischen Alpen im Sommer zu besuchen

Die 5 schönsten Wasserfälle der österreichischen Alpen im Sommer zu besuchen

Die Berge sind zweifellos eine der besten Möglichkeiten für diejenigen, die einen erholsamen Urlaub voller unvergesslicher Erlebnisse genießen möchten, da haben die österreichischen Ferienorte zwischen majestätischen Gipfeln, Gletschern und gewaltigen Wasserfällen viel zu bieten.

Es ist genau die Höhe der österreichischen Berge in Kombination mit der großen Wassermenge, die durch das Tauwetter entsteht, dass Sie in der Gegend viele natürliche Wasserfälle bewundern können. Hier sind die 5 schönsten Wasserfälle der österreichischen Alpen, die während der Sommersaison besucht werden können.

Krimmler Wasserfälle

In den österreichischen Alpen entstehen diese Wasserfälle, die buchstäblich etwas Wunderbares sind. Sie befinden sich im Innern der Nationalpark von Hohe Tauern und haben einen Höhenunterschied von etwa 380 Metern.

Es ist einer der höchsten Wasserfälle auf dem gesamten europäischen Kontinent, und dies trägt dazu bei, diesen Ort zu etwas Magischem zu machen.

Der Krimmler Wasserfallweg das inmitten der österreichischen Alpen liegt, wurde 1879 erbaut und ist eine der Hauptattraktionen für alle, die das Erlebnis im direkten Kontakt mit den Bergen und der Natur lieben.

Die Krimmler Wasserfälle gelten auch als das größte und majestätischste Schauspiel, das die Natur zu bieten hat im Salzburger Land.

Diese Stürze verfügen über drei Sprünge: der Superior, der eine Höhe von 140 Metern hat, der zweite auf 100 Metern und der dritte über 140 Meter Höhe. Ein besonders suggestives Szenario, umso mehr, wenn man bedenkt, dass man entlang des Weges an einigen Aussichtspunkten anhalten kann, die eine atemberaubende Aussicht garantieren.

Berücksichtigenswert ist auch, dass sich die Krimmler Wasserfälle durch eine große Artenvielfalt in Flora und Fauna auszeichnen: Denken Sie nur an über 60 geschützte Vogelarten. Dies deutet darauf hin, dass sich im Gebiet der österreichischen Alpen einer der wichtigsten natürlichen Lebensräume für diese Tiere sowie für eine lange Reihe von gebietstypischen Pflanzen befindet.

Bad Gasteiner Wasserfall

Bildnachweis tripadvisor.it

Es ist ein Wasserfall in den österreichischen Alpen und hat eine 'Höhe von über 340 Metern. Dieser Wasserfall war eine Quelle der Inspiration für viele Maler und Dichter: Es ist die richtige Kombination von Natur und Mensch, auch weil er durch einige Aussichtspunkte des Meeres führt Dorf Bad Gastein.

Die Gasteiner Ache fließt insgesamt über 340 Meter weit und erzeugt einen Effekt von ionisierter und gesättigter Luft Wasserspray, mit dem Sie eine sehr angenehme Wirkung erzielen können.

Sehr empfehlenswert für eine Vielzahl von Menschen, von Angst- und Stresspatienten bis hin zu Menschen mit Druck- oder Atemproblemen. Oberhalb dieses Wasserfalls befindet sich auch ein Steinbrücke, die um 1840 erbaut wurde und ein paar Schritte von den Wasserfällen führt ein Weg abwärts, der Wasserfallweg, der nach Badbruck führt.

Dieser Weg ist eine ausgezeichnete Wahl für diejenigen, die ein Erlebnis inmitten der Natur erleben möchten. Am Fuß des Wasserfalls hingegen befindet sich ein Kraftwerk, das aus dem frühen 900. Jahrhundert stammt und 1996 geschlossen wurde: Seitdem ist es als historisches Denkmal in der Region eingestuft. Auch weil es heute ein sehr anregendes Café für Touristen geworden ist, die das Gebiet um den Bad Gasteiner Wasserfall besuchen.

Lichtensteinklamm

Lichtensteinklamm Sie ist als Klamm bekannt, die durch Erosion durch das Wasser des Großarlbaches entstanden ist. Für die Öffentlichkeit zugänglich über a sehr gut ausgestattete Touristenroute und das geht zwischen den verschiedenen Mauern über spezielle Brücken und Gehwege in absoluter Sicherheit.

Ein authentisches Spektakel, das die Blicke auf sich zieht und manchmal fast beängstigend wirken kann. Der Wasserfall befindet sich am Eingang zum Großarltal, nur wenige Kilometer von St. Johann entfernt. Kein Zweifel, das ist es eine der besten Strecken für Familien, sondern auch für alle, die die Schönheit eines Urlaubs im Kontakt mit der Natur erleben möchten.

Der Pfad, der durch diesen Wasserfall führt Er ist etwa einen Kilometer lang und sehr einfach zu Fuß zu erreichen. Dann gibt es Höhen und Tiefen, die für jedermann erreichbar sind, bis Sie in den Felsen selbst hineingehen können.

Ein sehr suggestiver Ort, an dem das Wasser besonders ungestüm und heftig fließt: Wenn Sie schweigen, haben Sie die Möglichkeit, den Geräuschen der Natur zu lauschen, etwas wirklich Aufregendem.

Darüber hinaus ist es gut, sich daran zu erinnern, dass es auf dem Weg zwei Brücken gibt, von denen aus Sie den gesamten Flusslauf bewundern können und können Machen Sie einige wunderbare Erinnerungsfotos des Wasserfalls.

An den sonnigsten Tagen genießen Sie hier eine außergewöhnliche, sehr entspannende und angenehme Erfrischung. Stattdessen finden Sie im letzten Teil Bänke, auf denen Sie sich im Namen einer Atmosphäre ausruhen können, die sonst kaum zu finden ist.

Questo einer der besten Orte für Familien und für alle, die einen Urlaub inmitten einer exklusiven Berglandschaft verbringen möchten. EIN'kurzer Ausflug und auf jeden Fall bezahlbar all das ermöglicht Ihnen den direkten Kontakt mit der schönsten und aufregendsten Natur.

Grawa Wasserfall

Wenn man von den schönsten und sehenswertesten Wasserfällen im österreichischen Alpenraum spricht, kommt man nicht umhin, den Grawa Wasserfall zu erwähnen.

Sie befinden sich auf der Rückseite des Stubaital, etwa fünfzehn Kilometer von Neustift e nur einen Kilometer vom Gletscher entfernt Stubaier. Ein sehr faszinierendes Naturschauspiel, das für viele Menschen geeignet ist, von der Gruppe bis zur Familie.

Das Wasser des Sulzbachs stürzt über 100 Meter in die Tiefe, daher ein sehr eindrucksvoller Wasserfall. Dieser Wasserfall wurde erklärt Naturdenkmal 1979, auch weil sie zu den schönsten der Ostalpen zählt.

Der Grawa-Wasserfall befindet sich in der Nähe der namensgebenden Hütte und ist mit dem Auto erreichbar. Eigen Von hier aus können Sie die spektakuläre Aussicht auf den gesamten Wasserfall genießen.

Der Spaziergang, der gemacht werden kann, dauert eine Viertelstunde und Sie erreichen einen speziellen Aussichtsplattform von wo aus der Blick auf den Wasserfall wirklich spannend ist. Die Spritzer des kühlen Wassers sind ein Allheilmittel, besonders an den heißesten Tagen des Sommers.

Der Weg ist jedoch vielleicht nicht der einfachste: Sobald Sie die Plattform erreicht haben, werden Sie dank der herrlichen Aussicht, die sich vor Ihren Augen öffnet, für die Mühen voll und ganz belohnt.

Diejenigen, die diesen fantastischen Ort entdecken möchten, können auch einen Zwischenstopp einlegen Stubaier WildeWasserPark. Eine solche Route ist denjenigen gewidmet, die das Wasser lieben und die imposanten Wasserfälle sowie die Quellen und eine Reihe von Seen im Tal bewundern möchten.

Dies ist der richtige Ort für diejenigen, die mit der Natur in Kontakt sein und etwas Unglaubliches bewundern möchten, das der Mensch niemals nachahmen kann.

Gollinger Wasserfall

La Gollinger Wasserfall Es ist einer der wichtigsten Wasserfälle im Ganzen Gebiet Tirol: haben eine Höhe von über 150 Metern und zwei Ebenen.

Ein besonders eindrucksvoller Ort und das richtige Ziel für alle, die die Berge lieben und ein Erlebnis im Kontakt mit der unberührtesten Natur erleben möchten, die es gibt.

Der Name ist kein Zufall: steht wörtlich für staubigen Wasserfall, und das liegt daran, dass riesige Wasserwolken entstehen, wenn das Wasser fällt. Ein lärmendes Naturschauspiel, das Touristen ein unglaubliches Vergnügen bereiten wird.

Eine Geschichte, die vor über 9000 Jahren zurückreicht, als Felsbrocken eines großen Erdrutsches den Horlachbach in Niederthai blockierten. Zu diesem Zeitpunkt musste sich das Wasser an die neue Beschaffenheit des Territoriums anpassen und somit einen neuen Weg finden, um fließen zu können. So entstand eine der berühmtesten Naturattraktionen des Ganzen Tirol und das Gebiet der österreichischen Alpen.

Es lohnt sich zu bedenken, dass im Laufe der Jahre Treppen gebaut und sogar Wege gebaut wurden ermöglichen es Ihnen, einige Zentimeter vom Wasserfall entfernt zu gehen.

Über 700 Stufen und eine 80 Meter lange Brücke tragen zu einem Naturschauspiel bei, das einem die Sprache verschlägt. Viele halten hier auch nachts an: Im Sommer Jeden Mittwochabend ist es beleuchtet nur um einen Traumblick zu geben.

Finden Sie Sommerangebote

Die besten Angebote in den Bergen im Sommer, in Hotels, Pensionen oder Ferienwohnungen

    Wo möchten Sie in den Urlaub fahren?

    Bewertung Die 5 schönsten Wasserfälle der österreichischen Alpen im Sommer im Sommer zu besuchen

    Abstimmung: 3.48 su 5 - 1844 Wähler
    1 Stella2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
    Laden...

    Finden Sie Sommerangebote

    Die besten Angebote in den Bergen im Sommer, in Hotels, Pensionen oder Ferienwohnungen

      Wo möchten Sie in den Urlaub fahren?