Verney-See

Verney-See

Der Verney-See liegt in der Gemeinde La Thuile im Aostatal und hat genau daher seinen zweiten Namen.

Der Ort gehört zu den eindrucksvollsten der gesamten Region und ist dank seiner Nähe zum Piccolo San Bernando, dem Hochgebirgspass, der Italien von Frankreich trennt, sehr beliebt.

In diesem Artikel vertiefen wir uns in alle Details über diesen See und erfahren alles, was man wissen muss, wenn man ihn während der Sommersaison besucht.

Wie kommt man zum Lake Verney?

Der Weg zum Verney Lake ist sehr einfach, da er zu Fuß erreichbar ist Colle del Piccolo San Bernardo. Sie können direkt am Pass parken und dann zum See hinunterfahren oder sich für den Parkplatz am See entscheiden, der sich nach einem kurzen Stück einer kleinen Straße auf der rechten Seite befindet, die von La Thuile hinaufführt.

Vorteilhafte Angebote in Gröden

Entdecken Sie die besten Angebote für einen unvergesslichen Sommerurlaub in den Grödner Dolomiten mit Urlaubspaketen zu günstigen Preisen in Hotels und Appartements in St. Ulrich, St. Christina und Wolkenstein in Gröden

Chalet in den Dolomiten

Entdecken Sie die besten Angebote für einen Sommerurlaub in den besten Almhütten und Hütten der Dolomiten, den besten Unterkünften im Herzen der Dolomiten im typisch alpinen Stil

adv

Was zu tun und zu sehen am Verney Lake und seiner Umgebung

Auf den ersten Blick mag der Verney-See nur ein einfacher Alpensee in einem allzu „einfachen“ Kontext erscheinen, aber das ist er nicht.

Seine Nähe zum Colle del Piccolo San Bernando machen ihn zu einem beliebten Ausflugsziel, an dem man problemlos den ganzen Tag verbringen kann, ohne dass es jemals langweilig wird. Auf dem ihn umgebenden Wegenetz können Sie inmitten von Hochgebirgsblumen (hier beginnt im Sommer die Blüte) ruhige Spaziergänge unternehmen oder die nahen Gipfel erreichen und die Aussicht von oben bewundern.

Besichtigung des Sees

Wenn Sie am Rand des Sees spazieren gehen, können Sie ihn von verschiedenen Punkten aus beobachten und die sich verändernde Landschaft bewundern. Die umliegenden Gipfel spiegeln sich in seinem Wasser und bieten je nach Sonnenlicht ein anderes Schauspiel.

Botanischer Garten

Wenn Sie den Wegen folgen, die am See beginnen, erreichen Sie den nahe gelegenen Hügel des Kleinen Bernhardiners und von hier aus den botanischen Garten, der sich auf französischem Gebiet befindet. Ein großartiger Ort, um die lokale Flora zu bewundern und großartige Fotos zu machen.

Ausflüge

Lancebranlette, der Aussichtspunkt

Lancebranlette ist ein 2900 Meter hoher Gipfel, der direkt über dem Lake Verney liegt. Die Wanderung, die zum Gipfel führt, beginnt am Kleinen St. Bernhard-Pass und ermöglicht es Ihnen, in etwa 2 Stunden und 15 Minuten einen spektakulären Aussichtspunkt zu erreichen.

Es ist kein schwieriger Ausflug, behält aber einige herausfordernde Abschnitte, da es notwendig ist, beim Begehen des Bergkamms aufmerksam zu sein, außerdem muss bei Nebel oder schlechtem Wetter der Aufstieg sorgfältig bewertet werden, da es nicht viele Bezugspunkte gibt ( Bereich ohne Bäume).

An einem Tag mit gutem Wetter ist es sicherlich ein empfehlenswertes Ziel für diejenigen, die die umliegende Bergwelt entdecken und auf eine wunderschöne natürliche Aussichtsterrasse steigen möchten, die große Genüsse bereithält.

Lac sans gern

Wenn Ihnen der Lake Verney nicht ausreicht, können Sie einen anderen nahe gelegenen See besuchen, den Lac sans fond (bodenloser See).

Es ist ein kleiner Alpensee in großer Höhe, wo es auch im Hochsommer nicht schwierig ist, einige Schneefelder zu finden. Es kann auf dem Rückweg vom Lancebranlette-Gipfel oder dem Hauptziel für diejenigen, die einen einfacheren Ausflug wünschen, besucht werden.

Vom Kleinen St. Bernhard Pass es kann in etwa 1 Stunde und 30 Minuten erreicht werden des Gehens und der Weg weist keine besonderen Schwierigkeiten auf. Der Höhenunterschied vom Startpunkt zum Zielpunkt beträgt etwa 300 Meter.

Wo man am Verney Lake essen kann

Lake Verney hat keine große Auswahl an Restaurants in der Nähe, ganz im Gegenteil. Wenn Sie in der Nähe bleiben möchten, müssen Sie sich für die 2 Bars am Kleinen St. Bernhard-Pass entscheiden. Zwei kleine Tavernen, in denen Sie zu Mittag essen oder einfach Sandwiches kaufen können.

Da es sich nicht um große Strukturen handelt, sind die Plätze begrenzt und es ist ratsam, zu reservieren, um nicht zu riskieren, dass die Plätze knapp werden.

Wenn Sie hingegen die lokalen Köstlichkeiten probieren möchten, sollten Sie ein Stück in Richtung der Stadt La Thuile hinuntergehen und im Restaurant Lo Riondet, einem Bezugspunkt für Liebhaber des guten Essens, Halt machen. Hier können Sie alle Aromen des Aostatals probieren!

Weitere ausgezeichnete Restaurants finden Sie im Zentrum des Dorfes in La Thuile.

Nützliche Tipps für den Besuch des Lake Verney

Wenn Sie mit den Zonen nicht vertraut sind, ist es gut, diese Tipps zu lesen, die wir Ihnen geben möchten.

Der Lake Verney liegt in "mittelhoher" Höhe und in einem Alpenpass. Dadurch können die Temperaturen auch im Hochsommer kühl sein, es weht immer etwas Wind und vor allem können sich die Wetterbedingungen schnell ändern. Ein Tag, der mit gutem Wetter begann, konnte regnerisch oder einfach bewölkt werden.

Deshalb ist es richtig, die richtige Kleidung zu haben, Bergschuhe zu haben, wenn Sie wandern gehen möchten und so weiterDie richtige Ausrüstung für den Berg.


Übernachtungsmöglichkeiten, um Lake Verney zu besuchen

Erhalten Sie Sommerangebote

Erhalten Sie die besten Angebote in den Bergen im Sommer, in Hotels, Pensionen oder Ferienwohnungen

    E-Mail, wo Sie Angebote erhalten

    Vollständiger Name

    Wo möchten Sie in den Urlaub fahren? (bevorzugtes Reiseziel)

    Gelübde Lake Verney im Sommer

    Abstimmung: 3.49 su 5 - 5510 Wähler

    1 Stella2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
    Laden...

    Schreiben Sie eine Bewertung über Lake Verney

    Es gibt 0 Bewertungen über Lake Verney im Sommer

    Schreiben Sie Ihre Bewertung über Lake Verney

    Finden Sie Sommerangebote

    Die besten Angebote in den Bergen im Sommer, in Hotels, Pensionen oder Ferienwohnungen

      Wo möchten Sie in den Urlaub fahren?