Tovel-See

Tovel-See

Il Tovel-See und Trova in Trentino, im renommierten Val di Non, genauer gesagt in der Gemeinde Ville d'Anaunia auf 1178 über dem Meeresspiegel in der Provinz Trient. Um es zu erreichen, muss man die Provinzstraße 14 des Val di Tovel da Tuenno nehmen; im Sommer sehr stark befahrene Straße und daher mit kostenpflichtigen Parkplätzen und Shuttle-Services von Cles, Tuenno und dem Parkplatz Capriolo reguliert.

Der Tovelsee ist der größte im Val di Non, dank seiner Fläche von 370 Quadratmetern, in der es die ganze Majestät des nördlichsten Teils der Stadt widerspiegelt Dolomiti del Brenta (UNESCO-Erbe seit 2009), die dasselbe überblicken.

Insbesondere beim Blick nach Norden wird es möglich sein, nicht zu schätzen Bester Mann mit seinen 2520 Metern, um sie dann zu passieren Cima Tunna, Horn von Denno, Horn Flavona e Cima Vagliana und halten Sie mit offenem Mund vor der Majestät von 2935 Metern an Großer Stein.

Der See ist dank der Schönheit seines Wassers und eines leicht begehbaren Weges, der den gesamten See umgibt, eines der schönsten Touristenziele im Val di Non.

Die Wanderung wird nicht nur durch die herrliche Aussicht auf die Berge bereichert, sondern auch durch eine schöne Präsenz von Flora und Fauna, mit einer klugen künstlerischen Ergänzung, dank der wunderbaren Arbeit der Brenta Wood Art-Künstler, die schöne Skulpturen auf Wurzeln geschnitzt haben Zirbengewächse, Tanne und Lärche.

Was ist zu sehen

Dank seiner imposanten Größe ist jeder Punkt des Sees ein Schauspiel für sich. Der Seerundgang lässt Sie das Schauspiel des Sees und der Dolomiten aus allen Blickwinkeln betrachten und begeistert Fotobegeisterte.

Entlang der Wanderung ist es auch möglich, an der Casa del Lago Rosso anzuhalten, einem der Informationshäuser, die vom Naturpark Adamello Brenta eingerichtet wurden, um den Besuchern Informationen zu bieten.

Die Hütte, die im Sommer bei freiem Eintritt für die Öffentlichkeit zugänglich ist, wird den geheimnisvollen Teil dieses Sees enthüllen.

Der rote See

Ein Naturphänomen, das leider seit fünfzig Jahren nicht mehr vorgekommen ist; An Sommertagen war der See an der Südostseite blutrot gefärbt.

Nichts Magisches, einfach eine Alge, die Tavellia sanguineaund, die bei bestimmten Temperaturbedingungen blühte und eine ölige Lösung freisetzte, die ihr Wasser auf diese Weise färbte.

Ein faszinierendes Spektakel, das jetzt nur noch auf den Vintage-Fotos zu sehen ist, die direkt in der Casa del Lago Rosso ausgestellt sind.

Trotz dieses bedeutenden Verlusts (wahrscheinlich verursacht durch den Mangel an Nahrungselementen für diese Alge, die aus dem Kot der nicht mehr vorhandenen Schafe stammt, die in der Nähe des Gewässers weideten), ist der See immer noch ein perfektes Fotomotiv für Besucher und Fotografen, dank des nördlichsten Teils der Brenta-Dolomiten (Unesco-Erbe seit 2009), die es überblicken.

Nützliche Info

Nachdem Sie unseren Reiseführer gelesen und einige Fotos gesehen haben, möchten Sie unbedingt den Tovelsee besuchen. Hier sind einige Hinweise, um Ihren Besuch besser zu organisieren:

Wie können Sie uns erreichen

Der Tovelsee ist über die Provinzstraße 14 des Val di Tovel da Tuenno zu erreichen.

Wo parken

Wenige Minuten vom See entfernt befindet sich ein Parkplatz, der dank des hohen Touristenansturms im Sommer gebührenpflichtig ist (mit Vereinbarungen für die Bewohner des Val di Non, die Gemeinden des Parks und für Inhaber der Trentino Gästekarte).

Für diejenigen, die nicht zum See fahren möchten, steht im Sommer auch ein bequemer Shuttle-Service zur Verfügung, der von Cles, Tuenno und dem Parkplatz Capriolo abfährt.

Wann zu besuchen

Der See kann das ganze Jahr über besucht werden, aber in der Wintersaison ist die Straße bei Schnee oder Eis gesperrt, sodass der Besuch des Sees nur möglich ist, indem die gesamte Strecke zu Fuß zurückgelegt wird.

Es gibt keine schönere Jahreszeit als die andere, um dieses Naturwunder zu besuchen, der See ist wunderbar während des Erwachens nach dem Winter, einladend und kühl in der Sommerhitze, farbenfroh und wechselnd im Herbst und kehrt dann ruhig, majestätisch und still zurück Das gesamte Gebiet ist in den Wintermonaten mit einer Schneedecke bedeckt.

Die Leichtigkeit des Gehens erfordert keine technische Kleidung oder Schuhe, ein Pullover reicht im Sommer (Temperatur 10 ° / 19 ° C) aus, während in der Zwischensaison ein paar Schichten mehr benötigt werden (Temperatur 10 ° / 5 ° C) und Schneebekleidung für den Winter (Temperatur 2°/-2°C).

Urlaub am Tovelsee

Dieser Ort ist auf jeden Fall einen Urlaub von einem oder mehreren Tagen wert. Im Val di Non gibt es zahlreiche Hotels und Pensionen.

Finden Sie Sommerangebote

Die besten Angebote in den Bergen im Sommer, in Hotels, Pensionen oder Ferienwohnungen

    Wo möchten Sie in den Urlaub fahren?

    Geloben Sie den Tovelsee im Sommer

    Abstimmung: 3.49 su 5 - 6396 Wähler
    1 Stella2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
    Laden...

    Finden Sie Sommerangebote

    Die besten Angebote in den Bergen im Sommer, in Hotels, Pensionen oder Ferienwohnungen

      Wo möchten Sie in den Urlaub fahren?