Karersee

Il Karersee Sie liegt im Südtiroler Eggental, genauer gesagt in der Gemeinde Welschnofen auf 1534 m Seehöhe, in der Provinz Bozen (Südtirol).

Um dorthin zu gelangen, muss man die Staatsstraße 241 (Eggentaler Staatsstraße) nehmen, die im Sommer stark befahren ist und über den Costalunga-Pass, der praktisch auf Höhe des Sees liegt, ins Fassatal führt.

Der Karersee ist einer der schönsten Dolomiti: Rundherum gibt es prächtige Tannenwälder und in seinem kristallines Wasser das Latemarmassiv spiegelt sich und verleiht der Umgebung einen Hauch von Magie.

Karersee im Sommer Reflexion

Der See speist sich aus unterirdischen Quellen, daher ändern sich seine Tiefe und die Ausdehnung seines Wassers je nach Jahreszeit: Im Frühling, wenn der Schnee schmilzt und die unterirdischen Flüsse voll sind, erreicht er seine maximale Ausdehnung und erreicht eine Breite von fast 300 Metern.

Im Winter hingegen nimmt der Grundwasserfluss stark ab, was in der Folge zu einer Abnahme von Größe und Tiefe führt und zu einem vollständigen Einfrieren führt.

Vorteilhafte Angebote in Gröden

Entdecken Sie die besten Angebote für einen unvergesslichen Sommerurlaub in den Grödner Dolomiten mit Urlaubspaketen zu günstigen Preisen in Hotels und Appartements in St. Ulrich, St. Christina und Wolkenstein in Gröden

Chalet in den Dolomiten

Entdecken Sie die besten Angebote für einen Sommerurlaub in den besten Almhütten und Hütten der Dolomiten, den besten Unterkünften im Herzen der Dolomiten im typisch alpinen Stil

Geführte Ausflüge im Trentino-Südtirol

Entdecken Sie die Wunder von Trentino-Südtirol mit Touren und geführten Ausflügen. Erleben Sie ein einzigartiges Abenteuer inmitten atemberaubender Alpenlandschaften, begleitet von erfahrenen Führern, die Ihnen die geheimen Ecken der Region enthüllen

adv

Früh morgens und spät abends, mit die Farben von Sonnenaufgang und Sonnenuntergang, der Kontrast zwischen der Erhabenheit des Latemars, dem Grün der Bäume und dem Wasser des Sees schafft ein grandioses Panorama.

Der See repräsentiert eines der bekanntesten und beliebtesten Reiseziele von ganz Südtirol, dank der Schönheit seines tiefgrünen Wassers und des herrlichen Panoramas, das man entlang der Straße bewundern kann Weg, der den See umgibt: Es wird jedoch von seinen Ufern ferngehalten, was die Nicht Badesee, auch weil das Wasser sehr kalt ist - die Höchsttemperatur wird im August gemessen und beträgt nur 13 Grad.

Aber wenn Sie Sport lieben und Ihnen ein Spaziergang am See nicht genug ist, finden Sie wenige Kilometer entfernt den Golfplatz „Golfclub Carezza“, auf dem Sie inmitten einer atemberaubenden Aussicht spielen können.

Sonnenuntergang am Karersee Sonnenuntergang am Karersee

Was es hier zu bewundern gibt

Trotz ihrer geringen Größe ist die Der Karersee hält viele Überraschungen bereit und verschiedene Ideen, die Sie einladen, jeden Winkel dieser Bergdestination zu entdecken. Das Gewässer, das mit Farben von Türkis bis Smaragdgrün verzaubert, ist der Protagonist zahlreicher Legenden wie der von "Ninfa del Lago".

Die Nymphe des Sees

Aus der Ferne mag es wie ein Mädchen aussehen, das im smaragdgrünen Wasser badet, stattdessen ist es die Statue der Nymphe (oder Sirene) des Sees, die aus dem Wasser des Sees auftaucht, unter einem Foto, das mit dem Zoom aufgenommen wurde.

Nymphensee streicheln

auch die Karersee Wie viele andere Alpenseen steht er im Mittelpunkt eines kuriosen Sees Legende, die von der schönen Ondina erzählt, einer in der Gegend lebenden Nymphe.

Der Latemar-Zauberer verliebte sich in sie und versuchte, sie zu entführen, indem er sie erscheinen ließ über dem See ein schöner Regenbogen um sie zu locken, aber als sie aus dem Wasser kam, sah sie den Zauberer, sie floh erschrocken. Der Zauberer zerstörte dann sehr wütend den Regenbogen in tausend Stücke und warf ihn in den See, weshalb die Farbe seines Wassers noch heute so schön und leuchtend ist.

Panoramapunkte

Ein einfacher Pfad ermöglicht es Ihnen um den See spazieren mit der Besonderheit, dass an verschiedenen Stellen Aussichtspunkte erhalten wurden, an denen Sie anhalten und die Landschaft bequem genießen können auf den Holzbänken sitzen oder, wenn Sie leidenschaftlich sind, nehmen Sie Ihre Kamera und fangen Sie die herrliche Landschaft aus verschiedenen Blickwinkeln ein.

Es befindet sich am Anfang des Weges ein großer Holzbalkon wo Sie den See von einer herrlichen Position aus bewundern können. Der Balkon wurde kürzlich restauriert und das frische Holz kontrastiert mit dem blauen Wasser des Karersees. Auf diesem Balkon können Sie nicht nur mit der herrlichen Farbmischung des Waldes, dem Hellblau des Sees, dem Grün der Kiefern, dem Grau des Latemar und dem Blau des Himmels fotografieren, sondern auch fotografieren ohne andere visuelle Hindernisse.

Wenn man den See umrundet, gibt es auch eine weitere Bank, von der aus sich das Panorama in Richtung öffnet Rosengartenoder die Dolomiten, die das Eggental mit dem Fassatal verbinden. Bei Sonnenuntergang färben sie sich mit Enrosadira und sind sicherlich ein weiterer herrlicher alternativer Aussichtspunkt zum Latemar.

bühne-karersee

Was zu tun ist

Ein Tag am Karersee kann der Entspannung, dem Sport oder dem Trekking gewidmet sein.

Wanderwege und Exkursionen

Von hier aus brechen sie auf zahlreiche Wanderwege alles gut gekennzeichnet durch die verstreuten Schilder. Ein leichter Spaziergang oder eine anspruchsvolle Wanderung, egal was Ihr Ziel ist, Sie werden sicher das Richtige für sich finden.

Panorama vom Rundweg um den Karersee


Wege beginnen vom See zu einem anderen See namens Mittlerer See, ein Gewässer, weniger als eine halbe Stunde leichter Spaziergang, das zu einer Lichtung führt, wo sich in einigen Monaten dieses weitere Gewässer bildet.

Ein weiteres beliebtes Ausflugsziel ist die Stadlalm-Hütte, bequem zu Fuß erreichbar, ermöglicht es Ihnen, eine typische Südtiroler Alm zu erreichen, wo Sie sich inmitten von Grün ausruhen und Südtiroler Spezialitäten genießen können.

Der Latemar Es spiegelt sich im kristallklaren Wasser wider, kann aber von den unerschrockensten Wanderern erreicht werden, die vielleicht einen anspruchsvolleren Wandertag als die klassischen Routen beginnen möchten.

Wege gibt es viele und die verfügbaren Varianten ermöglichen es Ihnen, die gesamte Umgebung bis zum Fuß des Steinriesen zu erkunden.

Nicht baden

Karersee es ist nicht schwimmbarDies liegt daran, dass beim Baden das sehr empfindliche Gleichgewicht dieses Alpensees durch die Veränderung der chemischen Eigenschaften des Wassers, aus dem er besteht, zerstört werden könnte.

Darüber hinaus ist der Karersee von einem Zaun umgeben, dessen Überquerung strengstens verboten ist. Selbst diese Entscheidung, die für manche vielleicht zu schwerwiegend ist, wurde getroffen, um das Gleichgewicht dieses heiklen Ortes zu wahren.

Der Karersee ist ein wahres Juwel und die Einhaltung dieser Regeln wird es ermöglichen, dass er auch in Zukunft in seiner ganzen Schönheit und Einzigartigkeit erhalten bleibt.

Mountainbike und Skilifte

Wenn Sie sich für die leidenschaftlich interessieren zwei Räder Von hier aus starten Sie zu den zahlreichen ausgewiesenen Routen, die es Ihnen ermöglichen, das ganze Eggental weit und breit und darüber hinaus zu erkunden.
In der Tat, in der Sommerzeit die Skilift die es Ihnen ermöglichen, nach oben zu klettern und eine Landschaft zu genießen, die noch anders ist als die der Abfahrt.

Es ist gut zu bedenken, dass es nicht möglich ist, den Karersee mit dem Mountainbike zu umrunden, daher ist es notwendig, die Fahrzeuge abzustellen und später zurückzubringen. Der Grund liegt in der Zartheit dieser Gegend und den sehr schmalen Pfaden, die keine leichte Fortbewegung zulassen.

Etwas oberhalb des Sees gibt es jedoch Wege, die auch zu Bergen hin offen sind und für andere Ziele zur Verfügung stehen, insbesondere um die Hänge des Latemar (der Berg mit Blick auf den Karersee) zu erreichen.

Nützliche Infos

Wenn Sie den Karersee so schnell wie möglich besuchen möchten, möchten wir Ihnen noch einige weitere Informationen geben, um Ihren Ausflug besser zu organisieren:

Wie können Sie uns erreichen

Karersee ist von 2 verschiedenen Seiten erreichbar das Trentino und das Südtiroler. Im ersten Fall steigen Sie vom Fassatal hinauf und folgen der Straße, die Vigo di Fassa mit dem Eggental verbindet.

Die bevorzugte Route ist sicherlich die Staatsstraße 241 („Strada della Val d'Ega“ oder „Strada delle Dolomiti“).
Wenn Sie den Navigator einstellen möchten, können Sie sich mit der Google-Karte verbinden, die dem Karersee gewidmet ist> https://goo.gl/maps/phgRHaCHkTp

Wo parken

Gerade im Sommer ist der Karersee sehr beliebt, daher ist das Parken ein heißes Thema für alle. Es gibt einen Parkplatz, der von der Hauptstraße aus zugänglich und gut sichtbar ist, da er dem Besucherzentrum (einem großen holzgetäfelten Gebäude) entspricht.

Il Parkplatz Es hat eine begrenzte Anzahl von Plätzen und ist in der Hochsaison zugänglich gegen Gebühr.
Alternativ können Sie in den dafür vorgesehenen Bereichen (Parkbeschränkungen beachten) entlang der Straße, die zum See führt, oder (empfohlen) parken. Park in den Dörfern des Tals und erreichen den See durch die Pfade.

Obwohl diese letzte Lösung unbequem erscheinen mag, bietet sie die Möglichkeit, sich dem See zu nähern, indem man die herrlichen Wälder des Tals durchquert, was das naturalistische Erlebnis wesentlich (zum Besseren) verändert.

Wann zu besuchen

Es scheint ein nicht existierendes Problem zu sein, ist es aber nicht. Im Gegensatz zu anderen Alpenseen ist der von Carezza Es sieht nicht das ganze Jahr über gleich aus.
Im Gegensatz zu anderen Seen wie dem von Prags oder Molveno, der Karersee wird von einem Wiederaufleben gespeist, das seine Größe und Tiefe je nach verschiedenen Faktoren variiert, darunter das Tauwetter, die Regenfälle der Saison, der Schnee in großer Höhe usw.

karersee panorama nach vaia
Panorama des Karersees

Die besten Monate, um den Karersee zu besuchen, sind Mai, Juni und Juli. Denn in den letzten Monaten konnte das Tauwetter Wasser in den See bringen, außerdem haben die Frühjahrsniederschläge den See mit weiterem Wasser versorgt und die Sommerhitze hat sich noch nicht ausgewirkt.

Und in den anderen Monaten?
In den anderen Monaten (meistens) nimmt das Gewässer zeitweise sogar deutlich ab, was die meisten Besucher enttäuscht zurücklässt.
Eine der Kritiken, die oft online gelesen werden, sind solche "Der See verschwindet ... er ist jetzt ein Teich geworden" dies hängt oft mit den oben genannten Faktoren zusammen.
Wenn Sie jedoch den (natürlichen) Grund verstehen, bietet der Karersee immer eine hervorragende Landschaft und einen hervorragenden Tag in Gegenwart der Dolomiten.

Karersee im Sommer

Wo übernachten

Für diejenigen, die den Karersee besuchen möchten, sind die Möglichkeiten des Aufenthalts vielfältig, da der See über verschiedene Wege erreicht werden kann, die über das ganze Eggental verstreut sind.

Die empfohlenen Optionen unterscheiden sich daher von Nova Levante a Carezzaaus Nova Ponente ad Obereggen aber für diejenigen, die die Dolomiten in einem größeren Bereich besuchen möchten, ist eine der Ortschaften des Val di Fassa wie z Vigo di Fassa o Becken von Fassa die es Ihnen ermöglicht, den See über die Straße zu erreichen, die das Trentino-Tal schnell mit dem Altoatesina-Tal (Val d'Ega) verbindet.


Übernachtungsmöglichkeiten zum Besuch des Karersees

Erhalten Sie Sommerangebote

Erhalten Sie die besten Angebote in den Bergen im Sommer, in Hotels, Pensionen oder Ferienwohnungen

    E-Mail, wo Sie Angebote erhalten

    Vollständiger Name

    Wo möchten Sie in den Urlaub fahren? (bevorzugtes Reiseziel)

    Karersee-Rating im Sommer

    Abstimmung: 3.5 su 5 - 20764 Wähler

    1 Stella2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
    Laden...

    Schreiben Sie eine Bewertung über den Karersee

    Es gibt 0 Bewertungen für den Karersee im Sommer

    Schreiben Sie Ihre Bewertung zum Karersee

    Finden Sie Sommerangebote

    Die besten Angebote in den Bergen im Sommer, in Hotels, Pensionen oder Ferienwohnungen

      Wo möchten Sie in den Urlaub fahren?