Im Sommer

Imst

Wo das Inntal und das Gurgltal zusammentreffen, gedeiht eine unvergleichliche Natur- und Kulturvielfalt, hier liegt die Stadt Imst und ihre umliegenden Weiler.
IMST befindet sich inTiroler Oberland, am Fuße imposanter Bergketten, entfaltet seinen kulturellen, sportlichen und landschaftlichen Reiz und ist seit Jahrhunderten Bindeglied zwischen österreichischen Regionen und Kulturen. Heute ist aus dem Bergdorf ein touristischer Ort mit familiärer Atmosphäre geworden, der alpine Traditionen an Touristen weitergeben kann und gleichzeitig ein reichhaltiges Freizeitangebot bietet.

Diejenigen, die das Radfahren lieben, können eines auswählen entspannte Fahrt entlang des Inns oder auf der historischen Via Claudia Augusta, wenn Sie es lieber etwas aktiver mögen, können Sie in die zahlreichen Mountainbike-Strecken einsteigen, die zu führen Berghütten. Nach einer schönen Radtour können Sie sich ausruhen und die herrliche Landschaft genießen, die die Gipfel bieten Tirol.
Das Gebiet mit starkem alpinen Charakter bietet zahlreiche Möglichkeiten Wände, an denen Sie sich ausprobieren könnenKlettern, die Routen sind zahlreich und alle gesichert, diejenigen, die keine Experten sind, können eine Lektion bei den Bergführern der Region buchen. Die Wände haben unterschiedliche Schwierigkeitsgrade, von denen, die für Anfänger geeignet sind, bis hin zu schwierigeren Routen für diejenigen, die Erfahrung haben und neue Herausforderungen suchen.

Neben Trekking, Mountainbiken und Klettern können in Imst auch alternative Sportarten ausgeübt werden. Buchen Sie einfach eine Mitfahrgelegenheit Flößerei, wo die Bäche schnell zu Tal stürzen, kann man unter fachkundiger Führung gemeinsam auf dem Wasser reiten. Oder Sie wählen ruhigere Routen mit dem Kanu und bewundern die umliegende Landschaft.

Umweltschutz und Nachhaltigkeit sind wichtige Begriffe in der Region Imst, denen auch Fakten folgen. Einige Gebiete mit einem empfindlichen Gleichgewicht wurden unter Schutz gestellt, um die Natur im Interesse künftiger Generationen zu respektieren.
L 'gesunde Luft, eine üppige Fauna und Flora machen Imst zum idealen Ort zum Abschalten. Viele Wege führen in die Wälder und kleinen Täler der Umgebung Schweigen herrscht über alles, hier und da gibt es frische Bäche, wo man eine Pause einlegen kann. Eine tiefe Entspannung ohne die Hektik, die das moderne Leben auszeichnet.

Das Imster Tal enthält mehrere Alpendörfer, die hier und da zwischen den Reliefs der Gegend liegen:

IMSTERBERG

Idyllisches Tiroler Dorf auf 880m Seehöhe, in herrlicher Panoramalage über dem Inntal. Mit 753 Einwohnern ist es ein erholsamer Urlaubsort, fernab von Hektik und Hektik. Der „Hausberg“ Venet ist ein beliebter Sportort, der mit einem dichten Netz an Wanderwegen, Mountainbikerouten und vielen gemeinsamen Unternehmungen aufwarten kann.

KARRES

Sonniges Dorf in außergewöhnlich ruhiger Lage, auf 830 m Meereshöhe. 606 Einwohner. Beliebte Ziele sind die Karrer Alm und der Tschirgant mit seinen 2.372 m. Hier finden Kletterer Brot für die Zähne mit den Kletterwänden „Rote Wand“ und „Petit Verdon“.

KARRÖSTEN

Ein wunderschön gelegenes Dorf auf 918m Seehöhe, mit Blick auf das Inntal und das Gurgltal. Es bietet den Geologischen Lehrpfad Karröster Alm und eine kleine aber feine Indoor-Kletterwand.

MILS BEI IMST

Gemütliches Sonnendorf auf 743 m Meereshöhe. Ausgangspunkt für Aktivitäten in den nahen Tälern und in den großen Skigebieten Tirols. Suggestive Momente der Naturbegegnung am Innradweg, der Via Claudia Augusta, den idyllischen Wanderwegen und in der Milser Au. La Hitte-Hatte-Au ist eine fantastische Landschaft für Jung und Alt.

NASEREITH

Vielfältiges Städtchen am Eingang des Gurgltals auf 843 m Meereshöhe. Das beste Basislager für Freizeit und Erholung. Er bietet herrliche Ausflugsziele mit Kletterwänden, Wanderwegen und einem glasklaren Fischteich im Herzen der Stadt.

ROPPEN

Auf 724m Seehöhe am Eingang des Ötztals. Ein Mekka für Outdoor-Enthusiasten: Flussabenteuer, Wander- und Radwege. Emotionen im Kontakt mit der Natur garantieren die Erdpyramiden und das Roppener Geosentiero. Der brandneue Spiel- und Aktionsbereich „AREA 47“ bietet Klettern, Rafting, Canyoning, Funsport, Wasserrutschen und verschiedene Events für die ganze Familie, insbesondere für Kinder.

SCHÖNWIES

Gemeinde des Oberinntals, durchzogen von alten Durchgangsstraßen, auf 737 m Seehöhe. Verlockend durch kulturellen Reichtum, romantische Landschaften und herzliche Gastfreundschaft.

TARRENZ

Echtes Tiroler Bauerndorf auf 836 m Meereshöhe. Sie wird auch "Hexenstadt" genannt und hat in ihrem Zentrum alte Bauernhöfe. Die Geschichte dieses traditionsreichen Bergbaugebietes lässt sich heute im Bergbaudorf „Knappenwelt“ entdecken. Moderne Freizeitangebote mit Wandern, Radfahren, Klettern, Familienausflügen, Burg Starkenberg (mit Bier-Erlebniswelt „Biermythos“) und Volkskundemuseum.

Sommerferien Imst

Wenn Sie einen Sommerurlaub in Imst in Betracht ziehen, finden Sie unten nützliche Links, um Hotels und Ferienwohnungen zu finden.

Finden Sie Sommerangebote

Die besten Angebote in den Bergen im Sommer, in Hotels, Pensionen oder Ferienwohnungen

    Wo möchten Sie in den Urlaub fahren?


    Imst Daten und Überprüfung im Sommer

    Region: Österreich
    Mindesthöhe:880 m über dem Meeresspiegel
    Maximale Höhe: 2774 m über dem Meeresspiegel
    Imster Bewertungen: 0 Bewertungen für Imst

    Imst Rating im Sommer

    Abstimmung: 3.53 su 5 - 2609 Wähler
    1 Stella2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
    Laden...

    Andere empfohlene Standorte

    Schreiben Sie eine Bewertung zu Imst

    Es gibt 0 Bewertungen für Imst im Sommer

    Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung zu Imst

    Finden Sie Sommerangebote

    Die besten Angebote in den Bergen im Sommer, in Hotels, Pensionen oder Ferienwohnungen

      Wo möchten Sie in den Urlaub fahren?