Omelett mit Käse und Bergspeck

Omelett mit Käse und Bergspeck

Zubereitung:
Eier gehören seit jeher zu den Hauptzutaten der Bergküche. Dieses leicht verfügbare Produkt hat zur Geburt mehrerer Rezepte geführt. Wir möchten Ihnen einen Klassiker der Bergküche vorstellen: das Omelette mit Speck.
In der Pfanne ein Stück Butter (am besten von der Alm) erhitzen und einige ganze Speckscheiben (etwas dicker geschnitten) leicht anbraten. Nehmen Sie die gerade „goldenen“ Speckscheiben und legen Sie sie beiseite (warm halten). Nehmen Sie die Pfanne erneut, indem Sie etwas Butter hinzufügen und die Eier, die Sie zuvor mit einer Prise Salz geschlagen haben, gießen, den in kleine Stücke geschnittenen Käse hinzufügen. Braten Sie das Omelett auf einer Seite und dann auf der anderen Seite. Servieren Sie es, indem Sie die Speckscheiben hinzufügen und es in der Mitte falten (wie Piadina). Das Gericht ist fertig.

    Zutaten für 2 Menschen:

  • 4 Eier
  • 4 Scheiben Speck
  • 100 g weicher Bergkäse
  • Eine Prise Salz
  • Ein Stück Butter

Vorbereitungszeit: 15 Minuten

Bewertung Omelett mit Käse und Bergspeck

Abstimmung: 3.54 su 5 - 2889 Wähler
1 Stella2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Laden...

Weitere empfehlenswerte Seiten

Finden Sie Sommerangebote

Die besten Angebote in den Bergen im Sommer, in Hotels, Pensionen oder Ferienwohnungen

    Wo möchten Sie in den Urlaub fahren?