Husky-Trekking

Husky-Trekking

Husky-Trekking ist eine Disziplin, die zur Familie der Schlittenhunde gehört. Hundeschlittenfahren (Schlitten + Hund) ist der Sport, der mit einem Schlitten betrieben wird, der von nordischen Hunden (Siberian Husky) gezogen wird. Die Unmöglichkeit, diesen Sport ohne Schnee auszuüben, führte zur Geburt des Husky-Trekking (oder Hundetrekking).

Diese Spezialität besteht darin, Ausflüge zu machen, indem Sie sich mit einem speziellen Gürtel ausstatten, an dem die Leine, die uns an den Blindenhund gebunden hält, vorne befestigt wird. Der Hund wird vor uns angebunden und ist derjenige, der uns auf dem von uns gewählten Weg vorausgeht.

Die Besonderheit dieser Sportart liegt darin, dass sie im Gegensatz zum traditionellen Trekking eng mit dem vor uns platzierten Hund verbunden ist. Unsere Aufgabe wird es sein, dem Hund unterwegs Anweisungen zu geben und das Tempo des Ausflugs zu regulieren.

Die Praxis des Husky-Trekkings mag trivial erscheinen (man wird fast vom Hund gezogen), aber in Wahrheit erfordert es Geschick im Umgang mit dem Blindenhund und in der Lage zu sein, Schritt zu halten.

Wer kann es üben

Dies ist kein Sport, der für kleine Kinder empfohlen wird, da man wissen muss, wie man den Hund zähmt, der normalerweise schnell und mit beträchtlichem "Zug" geht.

Es ist ein kompletter Sport für Kinder und Erwachsene, die in Kontakt mit Tieren und der Natur sein möchten. Neben der Möglichkeit, mit bestimmten Ausflügen neue Orte zu besuchen, wird eine hervorragende Beziehung zu dem Hund aufgebaut, der während des Spaziergangs lernt, sich an unser Tempo anzupassen, indem er uns in den schwierigsten Abschnitten des Ausflugs hilft, es wird unser Großer sein Abenteuer Freund.

Wann man es praktiziert

Es ist ein sehr flexibler Sport, da er von Frühling bis Herbst ausgeübt werden kann, die einzige Voraussetzung ist das Fehlen von Schnee und Eis auf der Strecke, im Gegensatz zu dem, was beim Hundeschlittenfahren passiert.

Wo kann man es üben

Dogtrekking kann überall in den Bergen praktiziert werden, wo es einen Hundeschlittenclub gibt. Die wichtigsten Hundeschlittenzentren befinden sich in Tarvisio (Friaul), Ponte di Legno e Livigno (Lombardei) und in der Ebene von Cansiglio (Venetien). Jeder Hundeschlittenclub stellt Hunde und die nötige Ausbildung für einen Ausflug zur Verfügung, und es gibt immer Guides, die die Gäste auf der Strecke begleiten.

Finden Sie Sommerangebote

Die besten Angebote in den Bergen im Sommer, in Hotels, Pensionen oder Ferienwohnungen

    Wo möchten Sie in den Urlaub fahren?

    Husky-Trekking-Bewertung im Sommer

    Abstimmung: 3.5 su 5 - 3113 Wähler
    1 Stella2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
    Laden...

    Finden Sie Sommerangebote

    Die besten Angebote in den Bergen im Sommer, in Hotels, Pensionen oder Ferienwohnungen

      Wo möchten Sie in den Urlaub fahren?