Wanderstöcke

Wanderstöcke

Trekkingstöcke (oder besser bekannt als "Wanderstöcke") wurden bis vor einigen Jahren nicht sehr oft verwendet, aber heutzutage gibt es immer mehr Wanderer, die damit begonnen haben, sie an Nachmittagen in Gesellschaft inmitten der grünen Berge zu benutzen.

Trekkingstöcke werden verwendet, um beim Wandern in den Bergen mehr Hilfe zu haben. Sie bestehen aus völlig leichten Materialien und werden paarweise verwendet.

Welche sind für die jeweilige Situation am besten geeignet?

Die auf dem Markt befindlichen Wanderstöcke gibt es in vielen Ausführungen, gerade um in jeder Situation eine perfekte Funktionalität zu gewährleisten.

Die bekanntesten Modelle in diesem Bereich sind: teleskopisch und starr.

Vorteilhafte Angebote in Gröden

Entdecken Sie die besten Angebote für einen unvergesslichen Sommerurlaub in den Grödner Dolomiten mit Urlaubspaketen zu günstigen Preisen in Hotels und Appartements in St. Ulrich, St. Christina und Wolkenstein in Gröden

Chalet in den Dolomiten

Entdecken Sie die besten Angebote für einen Sommerurlaub in den besten Almhütten und Hütten der Dolomiten, den besten Unterkünften im Herzen der Dolomiten im typisch alpinen Stil

adv

Teleskopstöcke

Die Teleskoplader bestehen aus zwei (mindestens) oder drei (maximal) leicht modularen und trennbaren Teilen und diese Funktionen machen sie etwas zerbrechlicher, und außerdem ist ein großer Vorteil die Regelmäßigkeit, da sie entsprechend angepasst werden können an die Körpergröße der Person an, die sie verwendet, was die Verwendung erheblich vereinfacht.

Feste Stöcke

Die starren hingegen gelten im Vergleich zu den Teleskopen als robuster, sind aber gleichzeitig auch unbequemer, da sie im Rucksack verstaut, aber nicht nach Belieben eingestellt werden können.

Zu bewertende Funktionen

Material und Gewicht

Das Gewicht von Trekkingstöcken ist ein wichtiger Faktor, der bei der Auswahl eines Paars Wanderstöcke in den Bergen zu berücksichtigen ist, und hängt von der Art des Materials ab, aus dem sie hergestellt sind.

Leichte Stöcke sind einfacher zu handhaben und weniger ermüdend für lange Zeiträume, können aber weniger haltbar sein. Während schwerere Stöcke stärker und stabiler sind, können sie an langen Wandertagen ermüdender sein.

Trekkingstöcke aus Aluminium: Sie sind die erste Wahl, weil sie erschwinglich sind. Aluminium ist ein ziemlich robustes (aber nicht unzerstörbares) Material, das Korrosion und Rost widersteht und sich daher für eine Weile in allen Situationen eignet. Wenn Sie ein Einsteiger in die Welt des Wanderns sind, sind sie sicherlich die beste Wahl.

Trekkingstöcke aus Carbon: Sie sind noch leichter als Aluminium und bieten mehr Stabilität und Widerstandsfähigkeit. Carbon ist ein extrem starkes Material, das auch sehr leicht ist, was es ideal für lange Fahrten macht. Carbonstöcke sind jedoch sehr teuer, dieser wichtige Preisunterschied macht sie zu einer idealen Wahl nur für diejenigen, die oft in die Berge gehen.

Griff

Hinsichtlich der Eigenschaften kann der Griff jedoch aus drei verschiedenen Materialarten bestehen, nämlich Schwamm, Gummi oder Kork.

Le Schwammgriffe Sie sind extrem leicht und atmungsaktiv, passen sich perfekt der Handform an und bieten einen sicheren und komfortablen Halt. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass sie dazu neigen können, Feuchtigkeit aufzunehmen und bei Nässe rutschig werden.

Le Gummigriffe Sie sind sehr widerstandsfähig und langlebig und bieten auch bei Feuchtigkeit sicheren Halt. Aufgrund ihrer Steifheit können sie jedoch bei längerem Gebrauch unbequem werden.

Le Korkgriffe Sie sind natürlich isoliert und atmungsaktiv und passen sich perfekt der Form der Hand an. Darüber hinaus sind sie auch ökologisch nachhaltig, da sie aus erneuerbaren Quellen stammen. Sie können jedoch schwerer sein als die anderen Optionen und können Feuchtigkeit wie ein Schwamm aufnehmen.

Die Schlinge, oder das Hauptobjekt, mit dem Sie Ihre Hand auf Höhe des Griffs einführen können und das beim Anschieben für den Spaziergang sehr hilfreich ist, insbesondere wenn Sie sich in einem schnellen Aufstieg befinden. Es sollte jedoch wiederholt werden, dass es auf felsigem Gelände von grundlegender Bedeutung ist, die Leash vom Handgelenk zu entfernen, und wenn die Spitze zwischen zwei Felsen hängen bleibt, kann dies zu einem schweren Sturz führen, während, wenn die Hand frei von der Leine ist, Nur der Stick bleibt stecken und Probleme werden vermieden.

Verschlusssystem

Das Verschlusssystem der Trekkingstöcke ist ein wichtiges Merkmal, das bei der Auswahl eines Paars Stöcke nicht außer Acht gelassen werden sollte. Es gibt viele Modelle von Schließsystemen auf dem Markt, jedes mit seinen eigenen einzigartigen Eigenschaften und Vorteilen.

Die erste Gemeinsames Verriegelungssystem ist der Hebel, die selbst mit Handschuhen äußerst komfortabel zu bedienen ist. Zudem ermöglicht der Hebel eine schnelle und einfache Längenverstellung der Stöcke.

die zweite Das bekannteste Verriegelungssystem ist die Schraube, ohne Zweifel gleichermaßen komfortabel zu bedienen, es besteht jedoch die Gefahr, dass es leicht brechen kann. Außerdem kann im Winter das Schraubsystem einfrieren, wodurch Sie Ihre Stöcke nicht reibungslos einstellen können.

Die Wahl des Verschlusssystems hängt vor allem von den persönlichen Vorlieben und den Einsatzbedingungen der Trekkingstöcke ab. Sie können auch die Verwendung von Aluminium- oder Carbon-Verschlusssystemen in Betracht ziehen, letztere sind extrem widerstandsfähig und leicht, haben aber normalerweise höhere Kosten als die anderen.

Unterlegscheiben und Füße

Es gibt zwei Arten von Unterlegscheiben: Die kleineren werden im Sommer am häufigsten verwendet, während die größeren normalerweise im Winter auf Schnee oder alternativ im Sommer auf schlammigem Untergrund verwendet werden.

I Trekkingstöcke Füße Sie sind ein entscheidendes Merkmal, um sicherzustellen Stabilität und Sicherheit beim Wandern in den Bergen. Sie werden an der Basis der Stangen platziert und bieten Halt auf verschiedenen Oberflächen wie Felsen, Schlamm, Schnee und Asphalt.

Viele moderne Trekkingstöcke haben einen kompletter Bausatz mit austauschbaren Füßen. Dadurch können die Füße je nach Geländebeschaffenheit und Bedarf des Wanderers ausgetauscht werden.

Die Wechselfüße gibt es in verschiedenen Formen und werden je nach Geländebeschaffenheit während einer Wanderung gewählt, ohne jedes Mal neue Stöcke kaufen zu müssen.

Warum Trekkingstöcke verwenden?

Wie alles haben Wanderstöcke auch zwei Schattenseiten und der positive Teil ist der Nutzen für die Person, den sie geben können. In der Tat haben neuere Studien dafür ausgesagt Sie helfen, das Gleichgewicht besser zu halten.

Besonders bergab und zwar auf felsigem oder unebenem Gelände, oder auch wenn man auf sehr rutschigen und nassen Untergründen laufen muss, erweist sich dieser Vorteil als sehr zutreffend.

Wichtig ist, die Stangen nicht zu stark zu belasten, da sie bei falscher Belastung plötzlich brechen und die Person stürzen könnte.

Ein weiterer grundlegender Punkt: Sie helfen sehr verteilen Sie Ihr Körpergewicht leicht. Tatsächlich hilft das Gehen mit diesen Stöcken, einen Teil des auf die Beine konzentrierten Gewichts zu entlasten und direkt auf die Arme zu übertragen. Auf diese Weise vermeiden Sie eine Überlastung des darunter liegenden Körperteils (insbesondere der Knie), wodurch diese Gegenstände besonders für Personen geeignet sind, die unter einigen Problemen im Zusammenhang mit den Gelenken der Beine oder sogar für Personen mit allgemeinen Gesundheitsproblemen leiden.

Sie stärken die Muskulatur! Während die betreffende Person geht, arbeiten zwangsläufig die Muskeln, insbesondere wenn es sich um den Oberkörper (Brust, Arme, Oberarme) handelt.

Durch die Armbewegungen zum Bewegen der Trekkingstöcke wird der Brustkorb geöffnet Erleichterung der Atmung, dadurch wird das Blut besser mit Sauerstoff angereichert und Sie werden weniger Körperermüdung verspüren.

Erhalten Sie Sommerangebote

Erhalten Sie die besten Angebote in den Bergen im Sommer, in Hotels, Pensionen oder Ferienwohnungen

    E-Mail, wo Sie Angebote erhalten

    Vollständiger Name

    Wo möchten Sie in den Urlaub fahren? (bevorzugtes Reiseziel)

    Bewertung Wanderstöcke im Sommer

    Abstimmung: 3.72 su 5 - 262 Wähler
    1 Stella2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
    Laden...

    Trekkingrucksäcke für den Berg

    Trekkingrucksäcke für den Berg

    In der Welt des Wanderns, der Wanderungen und allgemein aller Arten von Outdoor-Aktivitäten gibt es ein Werkzeug von grundlegender Bedeutung, den Trekkingrucksack. Vielleicht denkt jemand, der sich mit Bergausrüstung nicht auskennt, dass es sich schließlich nur um einen Behälter mit verschiedenen Gegenständen handelt, in Wirklichkeit handelt es sich jedoch um eine Menge […]

    Trekking-Kinderwagen

    Trekking-Kinderwagen

    Die Liebe zur Natur an Ihre Kinder weiterzugeben, ist der Wunsch eines jeden Wanderers. Leider würde jeder Kinderwagen auf langen und vielleicht schwierigen Strecken am Ende unbrauchbar werden und Kinder und Eltern gefährden. Aus diesem Grund gibt es Modelle, die speziell für Trekking entwickelt wurden und mit bergerprobten technischen Spezifikationen gebaut wurden. […]

    Finden Sie Sommerangebote

    Die besten Angebote in den Bergen im Sommer, in Hotels, Pensionen oder Ferienwohnungen

      Wo möchten Sie in den Urlaub fahren?