Asiago im Sommer

Asiago

Eine der bekanntesten Bergregionen Italiens und der beliebteste Bergort der Venezianer, die Hochebene von Asiago erhebt sich auf einer Höhe von 1001 Metern an der Grenze zu den Trentino-Südtirol.
Die weiten Flächen, grünen Wiesen und ein sanft geformtes Gebiet machen Asiago zu einem idealen Ziel für diejenigen, die eine gesunde und unberührte Umgebung suchen, in der sie sich entspannen und Spaß haben können.
Die touristische Berufung von Asiago hat dazu geführt, dass sich im Laufe der Jahre ein vielfältiges touristisches Angebot von Sport bis Wellness entwickelt hat. Dank der zahlreichen Sportanlagen können Sie viele Sportarten wie Golf, Mountainbiken, Tennis, Bogenschießen,Klettern sportlich und modern bergab der im Bikepark des Skizentrums Le Melette Platz findet.

Asiago bietet Wanderern viele Möglichkeiten mit unbefestigten Straßen, Pfaden und Pfaden, die es Ihnen ermöglichen, unberührte Orte inmitten der Wälder der Hochebene zu entdecken oder Aussichtspunkte zu erreichen, an denen Sie das Panorama mit Blick auf die Trentiner Alpen und die venezianische Ebene bewundern können.
Es gibt auch zahlreiche Wanderwege des Krieges, auf denen Sie mit Hilfe von Hinweisen und Illustrationen die Szenarien des Ersten Weltkriegs bis zur Entdeckung von Schützengräben und Außenposten nachvollziehen können, die auch im Buch „Ein Jahr auf dem Plateau“ von Emilio Lussu erzählt werden.

Asiago = Geschichte. Von den Bayern, die das Gebiet zurückeroberten, bis zu den Kimbern und dann dem Ersten Weltkrieg, der das Leben und das Gesicht der Hochebene nach den harten Kämpfen zwischen ihnen erschütterte Österreich und Italien.

Jetzt erstrahlt Asiago in neuem Licht, die Wälder sind wieder zum Leben erwacht und die ganze Stadt wurde wieder aufgebaut, sogar besser als zuvor, aber die Zeichen des Krieges sind immer noch da und wenn Sie durch die Weiden gehen, können Sie immer noch die Spuren sehen Links von den Bomben.

Asiago war Schauplatz des Großen Italienischen Krieges, ein Kanonenschuss, der am 24. Mai 1915 von Forte Verena in 2015 Metern Höhe abgefeuert wurde, begann Italiens Eintritt in den Krieg gegen Österreich-Ungarn. Jetzt schläft das Fort friedlich, ist aber aufgrund von Kriegsschäden nicht mehr zugänglich. Im Dorf gibt es jedoch das Museum des Ersten Weltkriegs, das alle Zeugnisse und Kriegsgegenstände der Vergangenheit bewahrt. Ein Ziel, das zusammen mit dem Militärheiligtum von Asiago die Schultour bildet, die jedes Jahr Hunderte von Schulkindern zur didaktischen Entdeckung des Ersten Weltkriegs anzieht.

Unter den anderen Sehenswürdigkeiten von historischem und kulturellem Interesse finden wir das Cimbri-Museum, das Dokumente und Gebrauchsgegenstände der zimbrischen Bevölkerung aufbewahrt, das Fossilienmuseum, das Naturalistische Museum und das astrophysikalische Observatorium der Universität von Padua, das sich in der Cima befindet Ekar, wo Forscher nächtliche Führungen organisieren, um den Himmel zu entdecken, ein idealer Ort für diejenigen, die den Himmel und die Sterne lieben.

Mario Rigoni Stern, einer der größten Schriftsteller des XNUMX. Jahrhunderts, lebte in Asiago, weltberühmt für sein Buch „Der Feldwebel im Schnee“. In der Hochebene finden wir Wälder und Wiesen, die Tiere, die in seinen Büchern wie „Der Auerhahnwald“ oder in „Menschen, Wälder und Bienen“ erzählt werden, hier entdecken wir die wilde Natur und die Tiere, die in vielen Bergorten verschwunden sind, im Anschluss wieder die Besiedlung des Menschen, die in Rigonis Texten mit einfachen, aber starken Worten beschrieben wird.

Das Plateau der 7 Gemeinden ist auch das Land der Aromen. Hier können Sie besser als an jedem anderen Ort die uralten Aromen der Vergangenheit schmecken, typische Produkte, die im Laufe der Zeit sowohl in der Verarbeitungsmethode als auch in den Rohstoffen unverändert geblieben sind.
Auf diesen üppigen grünen Weiten wird einer der berühmtesten Käsesorten Italiens geboren, der Asiago-Käse.
Ein Weichkäse mit zartem Geschmack, der die ganze Güte frischer Bergmilch verkörpert, die direkt in den zahlreichen Berghütten und Almen im ganzen Gebiet hergestellt wird. Neben dem leckeren Käse finden wir auch den „Speck di Asiago“ und den Honig, der aus den Bienenstöcken stammt, die noch heute viele asiatische Familien betreiben.
Neben den typischen Spezialitäten finden wir auch die Produkte von Rigoni di Asiago, einem historischen Unternehmen, das Konfitüren und das Haselnussprodukt herstellt, das in den letzten Jahren ganz Italien und darüber hinaus erobert hat.
Im ganzen Gebiet gibt es zahlreiche Restaurants, die typische Menüs mit Gerichten anbieten, die von talentierten Köchen zubereitet werden, die wissen, wie man die Aromen der Vergangenheit reproduziert, aber für diejenigen, die etwas anderes wollen, wählen Sie einfach Ihre Lieblingshütte und nach einer schönen Wanderung zu Fuß oder in den Bergen Bike können Sie ein Mittagessen mit Blick auf das herrliche Alpenpanorama genießen.

Asiago Sommerferien

Wenn Sie einen Sommerurlaub in Asiago in Betracht ziehen, finden Sie unten nützliche Links, um Hotels und Ferienwohnungen zu finden.

Finden Sie Sommerangebote

Die besten Angebote in den Bergen im Sommer, in Hotels, Pensionen oder Ferienwohnungen

    Wo möchten Sie in den Urlaub fahren?


    Asiago-Daten und Überprüfung im Sommer

    Region: Veneto
    Mindesthöhe:900 m über dem Meeresspiegel
    Maximale Höhe: 2300 m über dem Meeresspiegel
    Asiago-Meinungen: 1 Bewertung auf Asiago

    Asiago-Rating im Sommer

    Abstimmung: 3.49 su 5 - 8539 Wähler
    1 Stella2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
    Laden...

    Andere empfohlene Standorte

    Schreiben Sie eine Bewertung auf Asiago

    Es gibt 1 Bewertungen auf Asiago im Sommer

    10-10-2011

    Asiago im Sommer ist ein wahres Paradies. Ich fahre dort seit 5 Jahren in den Urlaub und bleibe normalerweise in den ersten 2 Augustwochen in einem Hotel in der Innenstadt.

    Das Zentrum ist immer schön lebendig und es gibt oft interessante Veranstaltungen, nachmittags ziehen meine Familie und ich fast immer nach draußen, wo sich das Plateau öffnet, und wandern auf den verschiedenen Wegen.

    Das freut uns, denn es gibt mehrere einfache Routen und somit auch für Kinder (6 und 9 Jahre) geeignet. Auf diese Weise können Sie die Natur und die Abkühlung genießen, ohne allzu komplizierte Ausflüge unternehmen zu müssen.

    Ich denke, es ist ideal für Familien, da es ein einfacher und sehr schöner Ort mit gesunder Luft ist! empfohlen.

    Schreiben Sie Ihre Bewertung auf Asiago

    Finden Sie Sommerangebote

    Die besten Angebote in den Bergen im Sommer, in Hotels, Pensionen oder Ferienwohnungen

      Wo möchten Sie in den Urlaub fahren?