Alta Badia im Sommer

Alta Badia

Mit Alta Badia Wir beziehen uns genau auf die Region Südtirol, die den südlichen Teil des üppigen Gadertals einnimmt, seitlich des ebenso bekannten Pustertals.

Die mehr als 130 Pistenkilometer machen Alta Badia im Winter zu einem sehr beliebten Gebiet, doch im Sommer zeigt es sich von seiner lebendigsten Seite, mit Landschaften, die eine wahre Explosion von Farben und Düften sind: im Schatten von Dolomitengipfeln wie dem Monte Civetta, die Tofane, die Marmolada, die Sellagruppe und der Sassongher sind Täler mit Berghütten, blühenden Hochebenen, Wäldern, Seen und Wasserfällen, die die klassischste und faszinierendste alpine Landschaft der Dolomiten zum Leben erwecken.


Die Dörfer von Alta Badia, die damals Ausgangspunkt für Ausflüge in spektakuläre Naturgebiete waren, bewahren eifersüchtig die ladinische Kultur, deren Spuren im alten Dialekt, in der Küche von Alta Badia und in den Legenden, die die Orte noch heute am meisten umhüllen, erhalten bleiben schön in der Region.

Alta Badia im Sommer

Spaziergänge und Ausflüge im Freien im Herzen von Alta Badia: Dies ist der beste Weg, dieses spektakuläre Gebiet kennenzulernen, das von einem gut ausgebauten Wegenetz durchzogen ist, von dem ein Teil in den Naturpark Puez-Geisler und den Naturpark eingebettet ist Fanes-Sennes-Prags, das sich am Fuße von Gipfeln wie Cima Nove, Cima Dieci, Croda del Becco, Croda Rossa d'Ampezzo und Monte Cavallo entwickelt.

Vorteilhafte Angebote in Gröden

Entdecken Sie die besten Angebote für einen unvergesslichen Sommerurlaub in den Grödner Dolomiten mit Urlaubspaketen zu günstigen Preisen in Hotels und Appartements in St. Ulrich, St. Christina und Wolkenstein in Gröden

Chalet in den Dolomiten

Entdecken Sie die besten Angebote für einen Sommerurlaub in den besten Almhütten und Hütten der Dolomiten, den besten Unterkünften im Herzen der Dolomiten im typisch alpinen Stil

adv

Es gibt keinen besseren Ort zum Bewundern als Alta Badia die Enrosadira, mit den klaren Wänden der Dolomiten, die bei Sonnenuntergang und Morgengrauen in rosa Licht gehüllt sind, als Erinnerung an die Legende vom Rosengarten von König Laurin.

Alta Badia ist das sogenannte „Land der Bären“ und der allererste Bär lebte hier vor 60.000 bis 40.000 Jahren: Seine Überreste wurden auf 2800 m gefunden. der Höhe innerhalb der Conturines-Höhle, erreichbar über einen Ausflug, der von der Capanna Alpina in San Cassiano ausgeht. Folgen Sie dem Weg Nr. 11, der in Richtung Col de Lucia ansteigt, bis Sie den Gran Plan erreichen: Vorbei an Geröllhalden und Bergkiefernhängen erreichen Sie die Hänge des Monte Conturines mit dem Eingang zur Höhle.

Ein Ausflug auf die Lagazuoi ermöglicht es Touristen, einige der tragischsten Seiten der Geschichte Italiens während des Ersten Weltkriegs kennenzulernen: Am Valparola-Pass befindet sich die Museum Forte Tre Sassi, erbaut in einer österreichisch-ungarischen Bastion, die 1915 schwer bombardiert wurde.

Ein Ausflug beginnt vom Museum in Richtung Sass de Stria, wo Sie zwischen den Überresten von Schützengräben, Gehwegen und einem Tunnel wandern, der bis auf 2477 m führt. hoch, mit Blick auf die Marmolada, die Civetta und die Sellagruppe.
In der Gegend von Lagazuoi gibt es auch die 5 Torri-Museum erreichbar mit der Seilbahn und den Museum in Sas de Stria, erreichbar vom Valparola-Pass aus, durch Tunnel und Schützengräben.

Verpassen Sie nicht die Lagazuoi-Galerie-Museum, befindet sich in einem während des Ersten Weltkriegs gegrabenen Tunnel: Es ist mit der Lagazuoi-Seilbahn erreichbar und ermöglicht es den Besuchern, sich anhand von Informationstafeln und Audiokommentaren über die schwierigen Bedingungen zu informieren, unter denen die Soldaten lebten.

Il Kaiserjägerweg Es ist eine Route, die auf 2778 m führt. Höhe zwischen kurzen Anstiegen, Gräben wie der von Vonbank und eine Galerie, in der Originalgegenstände erhalten bleiben und ein Schlafsaal umgebaut wurde.

Ausflüge

Zu den schönsten Ausflügen im Sommer in Alta Badia gehört der Sas d'la Crusc: Von Badia aus gelangt man mit dem Sessellift hinauf zur Wallfahrtskirche Santa Croce auf 2045 m. in die Höhe und dann weiter auf Weg Nr. 7 zwischen ausgesetzten Abschnitten und felsigen Hängen.

Anschließend geht es über den Weg Nr. 7B bis auf 2907 m. Von der Höhe von Le Ciaval und auf dieser Nr. 12B bis zur Forcella de Modesc, um dann zwischen Weiden und Wäldern nach La Villa zurückzukehren.

Apropos Sas dla Crusc: An seinem Fuß steht der Heiligtum des Heiligen Kreuzes, auf 2045 m. Die hohe Kirche entstand um das Jahr 1010 als kleine Kapelle und wurde erst im 15. Jahrhundert zu einer Kirche mit Glockenturm. Die Wallfahrtskirche ist von St. Kassian aus über den Weg Nr. XNUMX zu erreichen, der durch den Wald und eine Panoramabank mit spektakulärem Blick auf die Dolomiten führt.

Von La Villa aus können Sie einen Spaziergang entlang machen Künstlerweg, Spaziergang durch eine Art Freilichtmuseum zwischen Werken ladinischer Künstler, flankiert von Tafeln, auf denen Verse in ladinischer Sprache eingraviert sind. Der Weg schlängelt sich über 3,5 km und verläuft am Fluss Gadera entlang, bis er genau an der Stelle von San Cassiano erreicht Ladinisches Ursus-Ladinicus-Museum.

Es lohnt sich, diesen interessanten Museumsbereich zu besuchen, wo man neben den in der Conturines-Höhle gefundenen fossilen Überresten des Bären und originalgetreuen Rekonstruktionen der Stätte auch mehr über ihn erfahren kann Evolutionsgeschichte der Pale Mountains.

Die Tour rundherum ist sehr schön Putiakofel, die über den Passo delle Erbe und die Wiesen von Campaccio führt, bis man die Putia-Force auf 2357 m erreicht. in der Höhe. Der Ausflug führt weiter bergab zum Göma-Pass und dann durch Wälder und grüne Wiesen, um zu den Teilen von Campaccio zurückzukehren.

Verpassen Sie nicht die Weg der Mühlen von Longiaru, in der gleichnamigen Ortschaft, die im Wesentlichen aus Bauernhöfen und dem Ausflug besteht, der von La Val nach führt Passieren Sie Ju de Rit, folgen Sie dem Weg Nr. 6 in Richtung der Kapelle Santa Barbara: Nachdem Sie den alten Glockenturm passiert haben, gelangen Sie auf den Weg Nr. 15, der zum Biotopsee auf 1860 m führt. hoch und man gelangt zum Aussichtspunkt mit Blick auf den Kronplatz und den Piz de Peres.

Was es in Alta Badia zu tun und zu sehen gibt

Erleben Sie Alta Badia im Sommer Dabei geht es nicht nur darum, Ausflüge zu unternehmen, vielleicht auch in größere Höhen, sondern auch einfache Spaziergänge zu unternehmen, um Seen, Wasserfälle und Bergdörfer der Dolomiten zu entdecken. Auch für Sportbegeisterte gibt es viele Möglichkeiten, vom Drachenfliegen über Paragliding bis hin zum Golfen auf dem Golfplatz Tranrüs in Corvara, auf ca. 1700 m gelegen. in der Höhe.

Der „Tru di Pra Marathon“ startet ebenfalls im Dorf La Val, wobei Läufer, darunter auch Amateure, bis zum Enrosidira durch die blühenden Wiesen wandern.

Mountainbike-Routen

Wer zwei Räder liebt, hat in Alta Badia viele Möglichkeiten, Spaß zu haben Freeride-Park auf Gardenaccia, geeignet für Experten, aber auch für Anfänger. Dann gibt es einen Frara-Singletrail, der sich durch die Wiesen und Bergkiefern des Grödner Jochs schlängelt, bis er Kolfuschg und die Talstation der Seilbahn Plans-Frara erreicht.

Wer das Gravelbiken bevorzugt, kann stattdessen die typisch alpine Umgebung der Sellaronda erreichen, also die Route, die über vier Gebirgspässe (Gröden, Pordoi, Sella und Campolongo) führt. Der „Sellaronda Bike Day“ ermöglicht es Radfahrern, die Sellagruppe auf für den Verkehr gesperrten Straßen völlig entspannt und sicher zu umrunden. Für etwas erfahrenere Biker gibt es die „Sellaronda MTB-Tour“, mit der Möglichkeit, Ihre Fahrräder dank der Skilifte in große Höhen zu transportieren.

Betroffen sind auch die an der Sellaronda beteiligten Pässe „Maratona Dles Dolomites Enel“, mit Routen, die dann bis nach Giau, Falzarego, La Villa und schließlich Corvara führen.

Skilift

L '„Alta Badia Summer Crad“ Es handelt sich um eine Sommerkarte, die für den vom Kauf betroffenen Zeitraum die unbegrenzte Nutzung von Sesselliften und Gondelbahnen ermöglicht. Dies ist eine Chance, die es zu nutzen gilt, denn viele Lifte sind auch im Sommer geöffnet und ermöglichen es so jedem, höher gelegene Orte zu erreichen, von denen aus man zu spannenden Ausflügen aufbrechen kann.

Sie fahren von Corvara ab Borest-Seilbahn Richtung Kolfuschg, sodass Sie die Anlagen von Plans-Frara in Richtung Grödner Joch leichter erreichen können. Sie starten ebenfalls in Corvara Seilbahn Col Alto zum gleichnamigen Berg, Boe (Richtung Piz Boè), Pralongià (Richtung der gleichnamigen Hochebene und auch Richtung San Cassiano) und die Fraida-Sessellift die die Dörfer Corvara, San Cassiano und La Villa verbindet.

Zu den weiteren Einrichtungen, die im Sommer geöffnet sind, gehören die spektakulären Vallon-Sessellift was zur Sella-Gruppe führt, der Bamby-Sessellifte e La Fraina die es ermöglichen, den Piz La Lla und den Piz Sorega, la zu erreichen Campolongo-Sessellift, das Seilbahn Falzarego-Lagazuoi und die Systeme von Der Kreuz 1 e Der Kreuz 2.

Familienparks in Alta Badia

In Alta Badia wird es Familien angesichts der Gegend sicherlich nicht langweilig Bewegung Gegenwart: Dies sind Außenbereiche auf den Hochebenen zwischen Piz La Lla und Piz Sorega, wo Sport- und Freizeitaktivitäten möglich sind, mit der Marmolada im Hintergrund.

Es gibt Kneipp-Pfade, Fitnessbereiche, Kinderspiele und Trainingsstationen „Natürliche Smart-Working-Bewegung“, wo Sie an großen Holzschreibtischen arbeiten können, die mit Strom und Sonnenkollektoren betrieben werden.

In der Gegend von La Crusc gibt es auch die „Sommerpark La Crusc“, wo die Kleinen Outdoor-Abenteuer zwischen Mühlen, Bächen, Hütten voller Bücher und riesigen Stühlen genießen können. Von diesem Park aus beginnt die Route „Auf den Spuren wilder Tiere“, die zwischen Skulpturen aus Kiefern- und Lärchenholz direkt zum See Lech dlà Lé führt.

A Kolfuschg Stattdessen gibt es eine Abenteuer Park wo jeder ein kleiner Tarzan werden kann, indem er sich auf in der Luft schwebenden Holzplattformen zwischen den Lärchen bewegt.

Seen und Wasserfälle in Alta Badia

Von Kolfuschg aus, einer Stadt in Alta Badia, die für ihre gotische Kirche aus dem 400. Jahrhundert mit Zwiebelglockenturm bekannt ist, ist es möglich, sie zu erreichen Pisciadù-Wasserfall, im Herzen der Sellagruppe gelegen, klein, aber sehr malerisch.

Von La Villa aus beginnt stattdessen Seenweg, was den See zuerst bringt Lech aus Sampunt und dann zum Teich Dla Mittagessen, von wo aus man der Beschilderung nach Badia folgend zurückgehen kann.

Unverzichtbar ist das Boè-See, erreichbar vom Campolongo-Pass über Weg Nr. 640: Dieser bezaubernde Seespiegel erhebt sich auf 2275 m. hoch und liegt buchstäblich eingebettet zwischen den hohen Dolomitenwänden.

Von St. Vigil in Enneberg aus können Sie stattdessen mitten in den Naturpark Fanes-Sennes-Prags wandern und über den Weg Nr. 7 das wenig Bekannte erreichen Limo-See am Fuße des Col Bechei. Es heißt, dass hier, wo sich dieser smaragdgrüne See befindet, der König von Villnöss mit seiner tapferen Tochter Dolasilla lebte.

Urlaub in Alta Badia

Im Sommer ist es in Alta Badia leicht, an folkloristischen Veranstaltungen wie z.B. teilzunehmen „Füc dl Sacher Cör de Gesù“ im Juni, wenn die Berggipfel der Region dank hölzerner Freudenfeuer beleuchtet werden, deren Form auf eine Reihe religiöser Symbole verweist.

Ein Urlaub besteht aus Outdoor-Aktivitäten, die unweigerlich hungrig machen: Gibt es eine bessere Gelegenheit, diese zu genießen? typische Küche des Ortes, mit Gerichten schlechter Herkunft, aber mit einem sehr raffinierten Geschmack. Probieren Sie es also Schildkröten gefüllt mit Sauerkraut oder Spinat, Gerstensuppe, Knödeln usw Grestl. Neben den berühmten Desserts dürfen auch die typischen Desserts von Alta Badia nicht fehlen Donuts a Diebstähle (frittierte Spiralbonbons), bis es soweit ist Pössl aus Pom, jene Apfelstückchen, die vor allem in Schutzhütten gegessen werden.

Aus gastfreundschaftlicher Sicht ist in Alta Badia le Strukturen Sie sind vielfältig und vielfältig. Sie können sogar in einer Schutzhütte übernachten und bei Sonnenuntergang die Enrosidira und nachts das Sternengewölbe im Schatten der legendären Dolomiten genießen.

Sommerurlaub Alta Badia

Wenn Sie einen Sommerurlaub in Alta Badia in Betracht ziehen, finden Sie unten nützliche Links, um Hotels und Ferienwohnungen zu finden.

Holen Sie sich die besten Sommerangebote

Holen Sie sich die besten Angebote für Ihren Bergurlaub im Sommer, im Hotel, in der Pension oder in der Ferienwohnung

    E-Mail

    Vor-und Nachname

    Wohin willst du gehen? (Lieblingsziel)



    Nahegelegene Seen zu entdecken


    Orte in der Nähe zu entdecken

    Daten und Rückblick auf Alta Badia im Sommer

    Region: Dolomiti
    Mindesthöhe:1324 m über dem Meeresspiegel
    Maximale Höhe: 2778 m über dem Meeresspiegel
    Alta Badia Bewertungen: 8 Bewertungen über Alta Badia

    Alta Badia Wertung im Sommer

    Abstimmung: 3.5 su 5 - 6258 Wähler
    1 Stella2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
    Laden...

    Andere empfohlene Standorte

    Schreiben Sie eine Bewertung zu Alta Badia

    Es gibt 8 Bewertungen für Alta Badia im Sommer

    Gabriele Sala 14-07-2012

    .. ein Paradies auf Erden ..
    mein zweites Zuhause seit 25 Jahren :-)

    Luca Bernabe 14-07-2012

    einer der magischsten Orte, an denen ich je Trekking gemacht habe, wenn ich zu diesen Gipfeln zurückkehre, fühle ich mich mit mir selbst im Reinen ... wenn es um die Dolomiten geht, denke ich nur an Alta Badia ...

    Roberto Zähne 14-07-2012

    Es ist nicht umsonst ein wunderbarer Ort, in den letzten 8 Jahren war ich 6 Mal dort

    Andi Frendemez 14-07-2012

    Einfach der Himmel auf Erden ...

    Antonella Milone 14-07-2012

    Ich gehe seit 1972 dorthin, ich war 15 Jahre alt ... Was ist mit meiner zweiten Heimat ...? Für mich ist es einer der schönsten Orte der Welt!!!!! Ich kann nicht anders, als mindestens einmal im Jahr, wenn nicht sogar zweimal, zurückzukehren, um meinen Geist neu zu erschaffen und meine Augen mit seiner herrlichen Aussicht zu füllen ... ..

    maximale stanzani 14-07-2012

    Alta Badia… unbeschreiblich, ein absolutes Wunder

    Cristina Benino 14-07-2012

    Ein magischer Ort… sicherlich einer der schönsten der Welt! ein kleines Paradies, das ich seit mehr als 20 Jahren besuche und in das ich immer wieder zurückkehren möchte

    Carla Marcon 14-07-2012

    Wahre und pure Entspannung ... ... es gibt keine Orte, die mithalten können ... ... ein Berg, der für alle geeignet ist !!!! jedes Jahr ist ein Countdown .......

    Schreiben Sie Ihre Bewertung für Alta Badia

    Finden Sie Sommerangebote

    Die besten Angebote in den Bergen im Sommer, in Hotels, Pensionen oder Ferienwohnungen

      Wo möchten Sie in den Urlaub fahren?