Alpe d'Huez im Sommer

Alpe d'Huez

Unter den Französische Alpen zeichnet sich durch seine Schönheit ausAlpe d'Huez, eine Stadt im Département Isère, das zum Grandes-Rousses-Massiv oberhalb der Oisans gehört. Die Höhe variiert zwischen einem Minimum von 1850 und einem Maximum von 3300 Metern über dem Meeresspiegel, und in diesem Übergang zwischen Mittel- und Hochgebirge finden sich zahlreiche Arten von Umgebungen mit völlig besonderen Landschaftsmerkmalen.

Dieses Massiv stellt aufgrund seiner Lage tatsächlich einen sehr wichtigen Bezugspunkt für den Tourismus dar suggestive Schönheit seiner Panoramen, die zwischen alpinen Seen, die am Ende erholsamer Spaziergänge (für Experten und Anfänger) erreichbar sind, mit der Härte großer Höhen, ewigem Schnee und unberührter Natur abwechseln.

Aus dieser Vielfalt ergibt sich als direkte Folge eine große Auswahl an Aktivitäten: Alpe d'Huez bietet perfekte Ferien für alle Arten von Touristen, seien es Familien, junge Paare, die ein romantisches Wochenende verbringen möchten, Gruppen von Freunden auf der Suche nach Abenteuern oder Verliebte der Ruhe, die die Berge wählen, um eine Pause von der hektischen Routine einzulegen, die sie jeden Tag zwischen der Arbeit und tausenden Aufgaben und Sorgen bewältigen müssen.

An Möglichkeiten, Zeit zu verbringen und Spaß zu haben, mangelt es an diesem Ort nicht, ebenso wie an Unterkunftsmöglichkeiten: Es stehen viele Arten von Einrichtungen zur Verfügung, von Grandhotels bis hin zu Luxushotels mit Innenpool, Spa und tausend Möglichkeiten zum Entspannen in völligem Komfort , bis hin zu den bescheideneren Chalets, die es ihren Gästen ermöglichen, den rustikalen Geschmack der Berge zu genießen, indem sie ihnen eine atemberaubende Aussicht bieten, die ihren Aufenthalt zu einem unvergesslichen Urlaub werden lässt.

Alpe d'Huez-Seen

Seitenabschnitte

Vorteilhafte Angebote in Gröden

Entdecken Sie die besten Angebote für einen unvergesslichen Sommerurlaub in den Grödner Dolomiten mit Urlaubspaketen zu günstigen Preisen in Hotels und Appartements in St. Ulrich, St. Christina und Wolkenstein in Gröden

Chalet in den Dolomiten

Entdecken Sie die besten Angebote für einen Sommerurlaub in den besten Almhütten und Hütten der Dolomiten, den besten Unterkünften im Herzen der Dolomiten im typisch alpinen Stil

adv

In dieser als Auvergne-Rhône-Alpes bezeichneten Region gibt es zahlreiche natürliche Seen, die ebenso viele Ziele für Wanderrouten darstellen, für diejenigen, die entspanntere Wege oder Trekking bevorzugen, für Abenteuerlustige auf der Suche nach Adrenalin. Die Auswahl ist in der Tat sehr groß und umfasst sowohl Routen, die von jedermann bewältigt werden können, unabhängig von ihrer körperlichen Vorbereitung, als auch andere, die für Experten und besonders sportliche Menschen geeignet sind.

Zu den eindrucksvollsten Gewässern gehört das Blanc-Lac, glazialen Ursprungs. Es liegt in beträchtlicher Höhe, nämlich etwa 2500 Meter über dem Meeresspiegel und ist 14 Hektar breit. Seine Oberfläche ist von zahlreichen Wegen umgeben, die ebenso vielen Routen entsprechen, die zu diesem Punkt führen. Gerade seine Höhenlage verleiht dem Lac Blanc einen privilegierten Blick auf das Massiv der Grandes Rousses, seine Attraktivität verdankt er aber auch der Tatsache, dass er als Angelplatz bekannt ist.

Wenn Sie weiter nach oben gehen, stoßen Sie auf die Fare-See, in der Nähe der Stadt Oz. Mit seinen 2640 Metern über dem Meeresspiegel liegt es direkt im Herzen des Bergmassivs und nimmt eine Fläche von achteinhalb Hektar ein, wo sich die Schönheit der Gipfel und einer vollkommen intakten Natur im klaren Wasser widerspiegelt. auch großzügig gegenüber Fischern. Ebenso wie der Lac Blanc ist auch der Lago della Fare über zahlreiche Wege erreichbar, die alle sorgfältig ausgeschildert sind.

Deutlich bescheidener ist die Größe allerdings Balme-Rousse-See, das sich über nur zwei Hektar erstreckt, auf einer Höhe von 2510 Metern. Die Referenzgemeinde für den Zugang zu diesem See ist Vaujany, nur 18 km vom bereits erwähnten Bourg d'Oisans entfernt. Der Balme-Rousse-See liegt auf einem Plateau mit sanftem Gefälle in der Nähe vieler anderer Gewässer in einem Schutzgebiet, das ein einzigartiges Fenster zu den Gletschern und einer kargen Landschaft darstellt, in der sich vereinzelte Wiesenflächen mit häufigen Ansammlungen von Wiesen abwechseln Felsen, wodurch eine fast mondähnliche Atmosphäre entsteht.

Als Krönung des Ganzen gibt es kleine Seen (wie den Tissot-See oder den Jasse-See), die wie kleine grüne und blaue Juwelen die Landschaft prägen. Dieses Gebiet eignet sich sowohl zum Forellenangeln als auch für Wanderungen, die man zwischen den Seen unternehmen kann, natürlich angesichts der Tatsache, dass dieses Erlebnis viel Zeit in Anspruch nimmt und körperlich recht anstrengend ist.

Sehenswürdigkeiten von kulturellem Interesse

Wer Kultur sucht und vor allem die Schönheit menschlicher Werke schätzt, wird an diesem Ort Attraktionen finden, die er nicht verpassen sollte. Eine davon ist sicherlich die Kirche Notre-Dame del Neiges, die eine kostbare Pfeifenorgel beherbergt, die nach dem Projekt von Jean Guillon, dem Titularorganisten der Pariser Kirche Sant'Eustachio, geschaffen wurde.

Machen wir also der Reihe nach weiter und lassen wir die Majestät der hochgelegenen Seen hinter uns, um uns der Entdeckung dieses kürzlich erbauten Gebäudes zu widmen. Tatsächlich wurde sie zwischen 1968 und 1970 als Bezugspunkt für den katholischen Gottesdienst erbaut. Das Projekt des Architekten Jean Marol sah eine zylindrische Struktur aus Beton vor, die als zentraler Dreh- und Angelpunkt des gesamten Komplexes fungieren und sich vollständig darauf erstrecken sollte. Die Modernität dieses Bauwerks sticht bei einem Spaziergang durch die Straßen des historischen Zentrums aufgrund seiner Originalität (die Form erinnert tatsächlich ein wenig an die Silhouette der Jungfrau, von der sich der Name ableitet) und der prächtigen Farbgebung sofort ins Auge Glasfenster.

Für Geschichtsinteressierte ist ein Besuch in Brandes ein Muss, wo es eine archäologische Stätte gibt, zu der ein Bergbaudorf und eine Burg aus dem 1180. Jahrhundert gehören. Dieser Standort liegt XNUMX Meter über dem Meeresspiegel und wurde nach der Überschwemmung der Galena-Bergbaustollen im XNUMX. Jahrhundert aufgegeben. Heute ist dieser Ort ein wertvolles historisches Denkmal aus dem Mittelalter und ein beliebtes Ziel für Liebhaber der Höhlenforschung: An einer Stelle oberhalb des Plateaus befindet sich tatsächlich die Théophile-Höhle, in deren Inneren sich Konformationen befinden, die sogar auf einem Wasserweg bewundert werden können.

Endlich, das Museen in Alpe d'HuezBeginnend mit dem Heritage House of Oisans, das nicht nur die Geschichte dieser Gegend erzählt, sondern auch ein Modell eines Bobschlittens beherbergt, der 1968 bei den Olympischen Winterspielen in Grenoble eingesetzt wurde.

In der Nähe des Verney-Sees befindet sich jedoch das Museum des Conservatory of Hydroelectric Industries, das den Titel Musée de France trägt und dank einer großen Sammlung industrieller Maschinen die Entwicklung der Technologien für Staudämme zur Stromerzeugung nachzeichnet , Terminals und andere Arten von Gegenständen, die in einem Raum mit einer Fläche von mehr als 1000 Quadratmetern angeordnet sind. Darüber hinaus können Museumsbesucher von hier aus das optimierteste und leistungsstärkste Wasserkraftwerk des ganzen Landes, das Grand Maison, beobachten.

Besucher können sich einen Rundgang durch das Huez- und Oisans-Museum gönnen, das einen umfassenden Einblick in diese Region, die natürliche Umgebung, die sie charakterisiert, und die dort lebenden Menschen bietet. Der Rundgang konzentriert sich vor allem auf die Zeit der Bergleute, die, wie wir gesehen haben, zwischen dem 12. und 14. Jahrhundert liegt. Weitere häufig behandelte Themen sind das Alltagsleben im Mittelalter, der Zweite Weltkrieg und der Widerstand.

Sport und andere Aktivitäten

Für die Aktiveren ist Alpe d'Huez dank einer großen Auswahl an Angeboten für verschiedene sportliche Aktivitäten und Freizeitbeschäftigungen ein echter Spielplatz. Wir haben ausführlich über Ausflüge und Wanderungen gesprochen, die Liebhaber sicherlich nicht enttäuschen werden und sie auf Wegen von seltener Schönheit führen, um atemberaubende Landschaften zu bewundern. Aber nicht nur bei Spaziergängen lässt sich die unberührte Natur dieses Massivs erkunden: Die Seen beispielsweise sind auch mit dem Fahrrad oder mit dem Fahrrad erreichbare-fahrrad.

Apropos Radfahren: Es ist auch sehr berühmt Besteigung von Alpe d'Huez, berühmt dafür, dass es mit dem zusammenfällt letzte Etappe der Tour de France. Es ist eine Straße bestehend aus 21 Haarnadelkurven, neben denen sich jeweils eine Plakette mit dem Namen eines Gewinners des Wettbewerbs befindet. Vor allem im Sommer mangelt es nicht an Möglichkeiten zum Radfahren, Klettersteigen und Klettern.

Aber natürlich können sich Entspannungsliebhaber auch ruhigeren Aktivitäten widmen, wie etwa dem Schwimmen im Pool der zahlreichen Wellnesseinrichtungen, dem Ausprobieren der Wunder des Spas für ein authentisches Entspannungserlebnis und dem Üben Disziplin des Yoga in den Bergen, die vor allem auf psychischer und physischer Ebene für großes Wohlbefinden sorgt. Ich auch'Reiten bietet zahlreiche Routen zur Auswahl, und selbst die unerschrockensten Menschen, die noch nie Reiten probiert haben, können sich für eine andere Reise als gewöhnlich entscheiden.

Urlaub in Alpe d'Huez

Basierend auf dem, was wir in diesem Reiseführer gesehen haben, können wir zu dem Schluss kommen, dass Alpe d'Huez ein ideales Urlaubsziel ist, sei es für die Zeit mit der Familie, in fröhlicher Gesellschaft oder als Paar auf der Suche nach Entspannung und Ruhe.

Die Hauptnutzer dieses Angebots sind jedoch Menschen, die ihren Urlaub gerne intensiv erleben und jeden Tag eine andere Aktivität wählen können, je nach ihren aktuellen Wünschen. Es ist jedoch nicht notwendig, besonders sportlich zu sein, denn es gibt so viele Möglichkeiten, dass jeder seinen eigenen Weg finden kann, Spaß zu haben, aber immer im Kontakt mit der Natur.

Wie wir gesehen haben, bestätigen wir tatsächlich, dass es sich um eine handelt Ort, der buchstäblich für jeden geeignet ist ist überhaupt kein Euphemismus, weil zahlreiche Möglichkeiten die die Gegend nicht nur landschaftlich bietet, sondern auch, um sich den Aktivitäten zu widmen, die jeder für sich am geeignetsten findet.

Alpe d'Huez ist auch ideal für diejenigen, die einfach eine kurze Auszeit vom Alltag brauchen oder einen Ort für ein romantisches Wochenende suchen, an dem sie bei einem besonderen Anlass die magische Atmosphäre genießen können, die nur die Berge bieten können als Geschenk, unabhängig von der Jahreszeit und Ihren Leidenschaften. Jeder kann die Vorzüge eines langen Spaziergangs zu einem der zahlreichen Seen oder eines Ausritts genießen, bei dem er das wunderbare Panorama des Grandes-Rousses-Massivs bewundern kann.

Sommerferien Alpe d'Huez

Wenn Sie darüber nachdenken, einen Sommerurlaub in Alpe d'Huez zu verbringen, finden Sie unten einige nützliche Links, um Hotels und Ferienwohnungen zu finden.

Erhalten Sie Sommerangebote

Erhalten Sie die besten Angebote in den Bergen im Sommer, in Hotels, Pensionen oder Ferienwohnungen

    E-Mail, wo Sie Angebote erhalten

    Vollständiger Name

    Wo möchten Sie in den Urlaub fahren? (bevorzugtes Reiseziel)



    Daten und Rückblick Alpe d'Huez im Sommer

    Region: Frankreich
    Mindesthöhe:1100 m über dem Meeresspiegel
    Maximale Höhe: 3300 m über dem Meeresspiegel
    Meinungen zu Alpe d'Huez: 0 Bewertungen von Alpe d'Huez

    Ich bewerte Alpe d'Huez im Sommer

    Abstimmung: 4.52 su 5 - 21 Wähler
    1 Stella2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
    Laden...

    Andere empfohlene Standorte

    Schreiben Sie eine Bewertung über Alpe d'Huez

    Es gibt 0 Bewertungen über Alpe d'Huez im Sommer

    Schreiben Sie Ihre Bewertung zu Alpe d'Huez

    Finden Sie Sommerangebote

    Die besten Angebote in den Bergen im Sommer, in Hotels, Pensionen oder Ferienwohnungen

      Wo möchten Sie in den Urlaub fahren?