7 Dinge, die man in den Bergen tun kann, wenn es regnet

7 Dinge, die man in den Bergen tun kann, wenn es regnet

In den Bergen können sich die Wetterbedingungen mehr als in anderen Gebieten schnell ändern, und selbst im Hochsommer können die Störungen in den Tälern mit Dauerregen und einem fast herbstlichen Klima stationiert sein. Es ist vielleicht einer der weniger angenehmen Aspekte des Berges, aber einer der Mythen, die es zu zerstreuen gilt, ist das An Regentagen kann man in den Bergen nichts machen… Nichts mehr falsch.

Der Berg hält für seine Gäste zahlreiche Aktivitäten und Freizeitbeschäftigungen bereit, die auch die langweiligsten Regentage vertreiben und Langeweile vertreiben.

Wir haben 7 nützliche Tipps gesammelt ...

Was tun in den Bergen bei Regen:

1. Wellnesszentren

Der Tourismus in den Bergen hat sich im Vergleich zu früher verändert und alle Touristenorte können sich zahlreicher Wellnesszentren rühmen, die oft bereits Teil der Unterkunftseinrichtungen sind, in denen Sie übernachten.
Was gibt es Schöneres, als sich mit einer sanften Massage verwöhnen zu lassen, während draußen Blitz und Donner toben?

Eine schöne Massage, eine Sauna, ein Kneipp-Pfad, ein Heubad, eine Kamillenhöhle, ein Wasserparadies, Aroma- und Tropenduschen und so weiter und so weiter ...
In den Wellnesszentren können Sie einen Tag verbringen, der der Entspannung und dem Wohlbefinden Ihres Körpers gewidmet ist.

6. Hallensport

Die Berge sind die Heimat des Sports und wenn Sie es nicht im Freien tun können, weil es regnet, keine Sorge, es gibt viele Bergsportzentren, in denen Sie Dutzende von Indoor-Sportarten ausüben können. Von Tennis über Volleyball, Basketball, Fußball bis hin zu Hallenbädern, Fitnesskursen und den unvermeidlichen Klassikern Klettern Hallensport (zum Ausprobieren !!!)

2. Essens- und Weintouren

Wenn die Sonne hoch steht, der Himmel klar ist und die frische Bergluft den Tag belebt, ist es besser, dies zu nutzen und in die Höhe zu gehen, wenn stattdessen das Wetter nicht mild ist und der Regen jede Wanderlust blockiert, können Sie gönnen Sie sich eine Kehlkopfsünde…
Wie viele Berggerichte haben Sie noch nicht probiert? Wie viele typische Süßigkeiten haben Sie sich noch nicht gegönnt?
Der Regen kann eine Gelegenheit sein, Essens- und Weintouren zu unternehmen, um die kulinarische Exzellenz der Berge zu entdecken, vom Mittagessen in einer Schutzhütte bis zum Abendessen im Restaurant im Tal, vielleicht unterbrochen von einem Besuch in einem Weinkeller.
Aber Vorsicht, wenn das gute Wetter zurückkehrt, gibt es keine Entschuldigung, nicht nach oben zu klettern und wieder fit zu werden 

3. Einkaufen im Zentrum

Wenn für Sie Fitness alles ist und Sie nicht bereit sind, sich einer gastronomischen Tour de Force zu stellen, dann könnte die alternative Lösung ein Einkaufsbummel oder allgemeiner ein Spaziergang im Zentrum der Stadt sein, in der Sie Ihren Urlaub verbringen.

4. Museen und Ausstellungen

Ein Regentag kann eine Gelegenheit sein, die Türen zur Kultur zu öffnen und in die Geschichte, Traditionen und Natur des Berges einzutauchen. Es gibt viele Bergmuseen, die über die Alpen und den Apennin verstreut sind und sich vielen Themen widmen, von Kriegsmuseen über Heimatmuseen mit Gegenständen, die einst zum Alltag in den Bergen gehörten, Kunstausstellungen über Literatur und Berggeschichten bis hin zu spektakulären Naturalien Museen, in denen Sie diese großartige Welt, die geologischen Besonderheiten der Berge, die Flora und Fauna und vieles mehr kennenlernen können.

5. Burgen und Höhlen

Museen und Ausstellungen sind nicht die einzigen Orte, um die Bergkultur zu entdecken, das gesamte Berggebiet ist reich an Burgen, Höhlen und Bergwerken.
Mehr oder weniger große Burgen sind in den Alpen zu finden und die meisten davon sind gut erhalten und für die Öffentlichkeit zugänglich für Führungen.
Die Höhlen sind auch interessant zu besuchen, einige sind zu Fuß erreichbar, andere mit kleinen Booten, alle unterschiedlich voneinander bieten die Möglichkeit, eine neue Welt zu entdecken, die den meisten unbekannt ist.
Einst wurden in einigen Berggebieten verschiedene Mineralien abgebaut und viele Arbeiter arbeiteten in den Minen. Heute wurden die einstigen Orte harter Arbeit umgewandelt und in angenehme Touristenziele verwandelt, die mit lokalen Führern entdeckt werden können.

7. Totale Entspannung

Ein regnerischer Tag muss nicht unbedingt etwas Negatives sein, ab einem gewissen Punkt erlaubt es einem, den Stecker zu ziehen und sich in totaler Entspannung fallen zu lassen, wenn es kalt ist, sind eine Schokolade oder ein heißer Tee, begleitet von einem guten Buch, die beste Lösung strecken Sie sich eine Weile aus und machen Sie sich bereit für die nächsten Ausflüge.

Finden Sie Sommerangebote

Die besten Angebote in den Bergen im Sommer, in Hotels, Pensionen oder Ferienwohnungen

    Wo möchten Sie in den Urlaub fahren?

    Bewertet mit 7 Aktivitäten in den Bergen, wenn es im Sommer regnet

    Abstimmung: 3.51 su 5 - 17404 Wähler
    1 Stella2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
    Laden...

    Finden Sie Sommerangebote

    Die besten Angebote in den Bergen im Sommer, in Hotels, Pensionen oder Ferienwohnungen

      Wo möchten Sie in den Urlaub fahren?